Verbinde dich mit uns!

Games

Gamer beteiligen sich an Suche nach „neuer Erde“

Geschrieben

am

CCP Games, Macher von EVE Online, gibt bekannt, dass die Suche nach Planeten außerhalb unseres Sonnensystems (auch als Exoplaneten bekannt) nun auch für Spieler von EVE Online möglich ist.

Dieses einzigartige, wissenschaftliche Crowdsourcing-Unterfangen basiert auf einer Zusammenarbeit der CCP-Entwickler, Massively Multiplayer Online Science (MMOS), der Universität Reykjavik und der Universität Genf, sowie ihrem Ehrenprofessor Michel Mayor, Gewinner des angesehenen Wolf-Preises für Physik in 2017 und Entdecker des ersten Exoplaneten.

Astronomishe Daten aus der echten Welt

In EVEs virtuellem Universum interagieren die Spieler mit astronomischen Daten aus der echten Welt, die von der Universität Genf durch einen vollständig integrierten Teil der EVE Online-Spielerfahrung namens Project Discovery gestellt werden. Sobald genügend Spieler bezüglich der Klassifizierung von Daten zu einer Einigung kommen, gehen diese zurück an die Universität und werden dort zur Optimierung der Suche nach Exoplaneten eingesetzt.

„Wir sind vom Erfolg unseres ersten Ausflugs in die Welt der Forschung durch Bürger begeistert. EVE-Spieler sind eifrige Mitarbeiter der Datenbank für den menschlichen Proteinatlas,“ so Andie Nordgren, EVEs Executive Producer.

„Auf der Suche nach weiteren Daten, mit denen sich unsere gewaltige Spieler-Community befassen kann, standen die Sterne günstig. Sie können nun direkt zur Suche nach neuen Planeten beitragen – in Zusammenarbeit mit einem weltbekannten Forscherteam. Echte Menschen auf der ganzen Welt arbeiten in einem virtuellen Universum zusammen, um das echte Universum zu erforschen. So wird Science Fiction zu Science Fact.“

Die vorige Fassung von Project Discovery erbrachte unglaubliche Ergebnisse in kurzer Zeit. Die Spieler reichten über 25 Millionen Klassifizierungen menschlicher Zellen für den Human Protein Atlas ein. Hier wurde die gewaltige Unterstützung für wissenschaftliche Unterfangen durch die legendäre EVE-Community unter Beweis gestellt: Die Spieler bildeten spontan eines der weltweit größten Kollektive für Beiträge zur Forschung durch Bürger.

Die Suche nach Exoplaneten wird in 2017 in EVE integriert. Eine umfassende Präsentation durch Michel Mayor ist für das EVE Fanfest 2017 in Reykjavik geplant, das vom 6. bis 8. April stattfindet.

Du willst keine Games-News von DailyGame mehr verpassen? Folge uns auf Facebook!

Kommentar schreiben
Advertisement

Games

PC-Release von Ys VIII: Lacrimosa of DANA verschoben

Geschrieben

am

von

NIS America gab bekannt, dass sich der geplante Release der PC-Version von Ys VIII: Lacrimosa of DANA verschieben wird.

Der Publisher äußerte sich dazu folgendermaßen:

„An alle, die gespannt auf die PC-Veröffentlichung von Ys VIII: Lacrimosa von DANA gewartet haben, haben wir eine sehr bedauerliche Ankündigung: Wir schieben die Veröffentlichung erneut auf ein bis dato noch unbestimmtes Datum. Wir entschuldigen uns für diese Verzögerung. Diese Entscheidung wurde nicht leichtfertig getroffen, und wir verstehen, dass viele von euch sich über diese Neuigkeiten aufregen werden. Dafür und vor allem für die Verzögerung tut es uns sehr leid.“

Trotz der Verschiebung wird das Update für die Lokalisierung des Games wie geplant an 30. Januar für die PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen.

Für Einkäufe oder Vorbestellungen außerhalb von Steam, solltet ihr euch bitte an den entsprechenden Rückerstattungs-Support des Händlers wenden. Der Grund für die Verschiebung liegt wohl an Problemen wegen niedriger Framerate und Problemen mit Speicherlecks. Wann nun der Release für den PC sein wird, ist aktuell unbekannt.

Weiterlesen

Games

Life is Strange: Before the Storm Retail Release bekannt

Geschrieben

am

von

Square Enix wird die limitierte und die Vinyl Edition von Life is Strange: Before the Storm für PlayStation 4, Xbox One und PC am 6. März in Nordamerika und am 9. März in Europa veröffentlichen.

Eine Bonus-Episode mit dem Titel „Farewell“ wird am 6. März auch digital in allen Ländern erscheinen.

Folgende Inhalte sind in der limited Edition für 39,99€ enthalten:

  • Komplette Season von Life is Strange: Before the Storm
  • Bonus Episode „Farewell“
  • Artbook
  • Soundtrack-CD (15 Tracks)
  • Mixtape Mode – Entwerfe deine eigene Playlist aus dem lizenzierten Soundtrack und höre sie neben einer Filmszene aus dem Spiel (Digital)
  • Outfit Pack – Verändere Chloes Look mit drei neuen kompletten Outfits (Punk Doe, Hawt Dawg Man und Illuminati)
  • Episode 1 aus der ersten Staffel von Life is Strange (Digital)

Life is Strange: Before the Storm Complete Season Edition [PS4 Download Code - deutsches Konto] bei Amazon.de für EUR 16,99 bestellen

Die Vinyl Edition enthält alles aus der limited Edition plus ein Vinyl Box Set des Soundtracks. Der Preis liegt bei 69,99€.

Bei Vorbestellung kommen noch exklusiv eine Chloe- und Rachel-Figur dazu. Verfügbarkeit je nach Nachfrage. Das Angebot ist möglicherweise in bestimmten Gebieten nicht verfügbar. Weitere Informationen erhaltet ihr bei eurem örtlichen Händler.

Weiterlesen

Games

Ein neues Alien-Spiel ist in Arbeit für Konsolen und PC, aber nicht Alien: Isolation 2…

Geschrieben

am

von

Entwickler Cold Iron Studios hat ein neues Game, basierend auf der Alien-Franchise angekündigt.

Die gute Nachricht ist, dass das Projekt eine Menge talentierter Leute zur Verfügung hat, die zuvor an Neverwinter, Star Trek Online, BioShock Infinite, City of Heroes, Borderlands, Doom und Metroid Prime 3 gearbeitet haben. Bis jetzt gibt es noch keine Bilder oder gar Gameplay-Videos, jedoch wird uns ein „actionreiches Spieleerlebnis“ versprochen.

Wir sind gespannt!

Weiterlesen

Games

Red Faction: Guerrilla – Gerücht über eine HD-Remastered- Version macht die Runde!

Geschrieben

am

von

Während es unwahrscheinlich ist, dass wir bald ein neues Red Faction-Spiel sehen werden, haben verschiedene europäische Stationen des Einzelhandelsgiganten GameStop einen Eintrag für Red Faction: Guerrilla Remastered gepostet, was darauf hindeutet, dass der 2009-Auftritt auf PS4 und Xbox One eine moderne HD-Überarbeitung erfährt.

Wie von PST entdeckt, erschienen die Listen auf den dänischen, finnischen, schwedischen und norwegischen GameStop-Websites mit allen vier Vorbestelloptionen für das noch nicht angekündigte Projekt. Offensichtlich bedeutet das nicht, dass eine Überarbeitung von Red Faction: Guerrilla (PC, PS3, Xbox 360) in Stein gemeißelt ist.

Rückblick

Red Faction: Guerrilla wurde von Volition entwickelt und hat die Serie umgestellt, indem ein Third-Person-Viewpoint eingeführt wurde, welcher einen besseren Überblick über deine Gelände ermöglichte – welches man zerstören konnte. Die Story des Titels aus dem Jahr 2009 konnte zwar nicht unbedingt auf ganzer Linie überzeugen, dennoch gilt Guerrilla noch als einer der besten Teile der Serie.

Red Faction ist seit Red Faction: Armageddon (2011) und der darauffolgenden Schließung des Verlags THQ ruhend. Das ursprüngliche Spiel war eines der frühen Highlights auf der PlayStation 2, mit der Fähigkeit, die „Scheiße“ aus der Umgebung zu blasen, was für damalige Verhältnisse neuartig war. Der Ego-Shooter erschien 2001.

Weiterlesen

PC-Games

Facebook als exklusive Broadcasting-Plattform der CS:GO Pro League und ESL One

Geschrieben

am

von

Facebook wurde als „wichtigste“ Broadcasting-Plattform für die CS: GO Pro League und die ESL One-Schaltung angekündigt. Ob das gut geht…

Die ESL gab bekannt, dass Facebook ihr „Main Broadcast Partner“ für die CS: GO Pro League und die ESL One und exklusiv auf der Facebook-Plattform ausgestrahlt wird. Gerippt können die Zuschauer noch eingebettete Streams auf live.ESL-One.com und live.Proleague.com sehen, was in der Community sicherlich nicht gutgeheißen wird. Zumindest die Twitter-User reagieren mit „völliger Verachtung, auf die diese Ankündigung. Aber auch auf der Facebook-Seite der ESL gab es schon „schönere Kommentare“.

Derzeit ist nicht bekannt, wie viel Facebook für den exklusiven Deal mit ESL bezahlt hat.

Die ESL sagte, der Schritt sei gemacht worden, um „das gesamte Esports-Publikum zu vergrößern und unseren Sport einer noch breiteren Gruppe von Zuschauern als je zuvor zugänglich zu machen“.

„Eine der Schlüsselkomponenten, die dieses Projekt auslösten, war die kürzliche Einführung von Facebook Watch“, heißt es in der Ankündigung. „Damit hat Facebook nicht nur eine strukturierte Plattform für die Videodistribution eingeführt, sondern auch technologische Upgrades implementiert, die das E-Sport-Publikum mittlerweile erwartet, etwa Streaming in 1080p / 60fps und VR. Facebook wird auch Video-Inhalte die 2 Milliarden aktive Nutzer monatlich zugänglich machen, was eine viel einfachere Promotion von eSports-Inhalten für die Millionen von eSport-Fans auf der Plattform ermöglicht.“

Eine wöchentliche DOTA 2-Show ist ebenfalls geplant.

Weiterlesen