Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Downloads für Handy-Games beliefen sich im 2. Quartal 2019 auf 11,2 Milliarden!

Games machten im letzten Quartal 35 Prozent aller Downloads auf Mobilgeräten weltweit aus

Artikel von
Candy Crush Saga - (C) King

Handy-Games sind doch nur etwas für Nicht-Gamer? Immer mehr Spiele-Entwickler setzen auf die Stores von Google und Apple. Immerhin ist der Markt größer als wir vielleicht alle gedacht haben. Immerhin wurden laut App Annie im zweiten Quartal 2019, also zwischen April und Juni 2019, 11,2 Milliarden Handy-Games heruntergeladen. Die beliebteste Plattform dabei war Google Play.

So machen Spiele im Quartal 35 Prozent aller weltweiten App-Downloads auf Mobiltelefonen aus. Sie machen jedoch auch 75 Prozent der gesamten Verbraucherausgaben im Google Play Store und im Apple App Store aus.

Einige der größeren Märkte für Google Play-Downloads waren Indien, Brasilien und die USA. Wobei Arcade, Action und Casual die drei wichtigsten Kategorien für Spiele sind.

Im Apple App Store waren die USA der größte Markt, gefolgt von China und Japan. Arcade, Action und Puzzle waren dort die drei wichtigsten Spielkategorien. Bei den Ausgaben lag Fate / Grand Order an der Spitze, gefolgt von Honour of Kings und Candy Crush Saga. Für durchschnittliche monatlich aktive Benutzer war es jedoch PUBG Mobile, das das Rudel anführte.

Werden Handy-Games immer mehr zur echten Alternative? Immerhin bastelt Microsoft schon an neuen Handy-Controllern, die aussehen als würde man einen Xbox One-Controller gespalten haben und das Smartphone dazwischen eingezwickt haben. Mit xCloud, Stadia, PSNow – und wie sie noch alle heißen werden, wird mit Streaming so ziemlich alles möglich sein, also auch technisch anspruchsvollere Titel am Telefon zu spielen. Will das der echte Gamer überhaupt? Sagt es uns doch in den Kommentaren!

Kommentare

InteressanteThemen

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – E3 Demo 2018 war ein Fake!

Games

Laut Insidern und Ex-Mitarbeitern wusste das Management von CD Projekt Red über die großen Probleme des Spiels bescheid. Die Programmierer sagen: Es sollte erst 2022 veröffentlicht werden!