Blogheim.at Logo

DOOM Eternal: PC-System-Anforderungen bestätigt

Die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen für die PC-Version des kommenden Ego-Shooters Doom Eternal von id Software wurden bekannt gegeben

Artikel von
DOOM Eternal - (C) id Software

Doom Eternal kommt in nur wenigen Wochen auf den Spielplattformen an, und Spieler, die den rasanten Ego-Shooter auf dem PC spielen möchten, müssen warten, um herauszufinden, ob ihre aktuellen Rigs das grafisch intensive Spiel bewältigen können.

Doom Eternal, der fünfte Titel in der Doom-Reihe und eine direkte Fortsetzung des Neustarts von 2016, wurde seit seiner Ankündigung auf der E3 2018 mit Spannung erwartet. Die Entwickler von id Software haben endlich sowohl die Mindest- als auch die empfohlenen Spezifikationen für den Kampf gegen die dämonischen Kräfte der Hölle am PC veröffentlicht.

DOOM Eternal - (C) id Software

DOOM Eternal – (C) id Software

MINIMUM:

  • Benötigt einen 64-Bit-Prozessor und ein Betriebssystem
  • OS: 64-BitWindows 7/64-Bit Windows 10
  • Prozessor: Intel Core i5 @ 3.3 GHz oder besser, oder AMD Ryzen 3 @ 3.1 GHz oder besser
  • Speicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarten: NVIDIA GeForce GTX 970 (4GB), GTX 1060 (6GB), GTX 1650 (4GB) oder AMD Radeon R9 290 (4GB)/RX 470 (4GB)
  • Speicherplatz: 50 GB

EMPFOHLEN:

  • Benötigt einen 64-Bit-Prozessor und ein Betriebssystem
  • OS: 64-Bit Windows 10
  • Prozessor: Intel Core i7-6700K oder besser, oder AMD Ryzen 7 1800X oder besser
  • Speicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarten: NVIDIA GeForce GTX 1080 (8GB), RTX 2060 (8GB) oder AMD Radeon RX Vega56 (8GB)
  • Speicherplatz: 50 GB

Die Mindestanforderungen an die GPU für Doom Eternal, das erste Spiel, das mit der id Tech 7-Engine entwickelt wurde, entsprechen den empfohlenen Einstellungen für Doom 2016. Spieler, die näher an den Mindestanforderungen liegen, können das Spiel nur mit Einstellungen von geringer Qualität in 1080p und 60 FPS spielen, während diejenigen, die das Glück haben, die empfohlenen Spezifikationen zu erfüllen, Doom Eternal in 1440p und höheren Frames/Sekunden erleben zu können. Es wurde sogar bestätigt, dass 1000 FPS möglich sind.

DOOM Eternal - (C) id Software

DOOM Eternal – (C) id Software

Die von id Software entwickelte id Tech 7-Engine ermöglicht eine größere Zeichenentfernung, eine höhere Texturgenauigkeit, eine insgesamt verbesserte Bildqualität sowie Bewegungsunschärfe, Anti-Aliasing und geometrische Details von höherer Qualität. Die neue Spiel-Engine hat auch die Einführung des „Destructible Demon“ -Systems ermöglicht, mit dem die Spieler den Schaden, den sie feindlichen Körpern und Rüstungen zufügen, schrittweise erkennen können.

Doom Eternal: Wie war noch einmal die Geschichte?

Die Geschichte von Doom Eternal spielt zwei Jahre, nachdem der Protagonist Doom Slayer den Mars verwüstet und das Portal zur Hölle geschlossen hat, das von einem übermäßig ehrgeizigen Wissenschaftler geöffnet wurde. Diesmal reist der Doom Slayer zur Erde, um den Planeten vor der Vernichtung zu retten, und kämpft mit einem verbesserten Waffenarsenal gegen neue Dämonen.

Doom Eternal wird am 20. März 2020 für PC, PS4, Stadia und Xbox One veröffentlicht. Eine Nintendo Switch-Version ist für später im Jahr geplant.

AktuelleGames News