Die meistgespielten Spiele auf dem Steam Deck im März 2023

Für März hat Valve die Top 20 der meistgespielten Spiele auf dem Steam Deck veröffentlicht, darunter große Namen.

Am Steam Deck wurden im März 2023 am meisten Hogwarts Legacy und Elden Ring gespielt. - (C) Warner Bros. Games; Valve; FromSoftware - Bildmontage

Das Wichtigste in Kürze

  • Topliste der meistgespielten Steam Deck-Titel wird von Hogwarts Legacy und Elden Ring angeführt
  • Die Liste überwiegt mit Einzelspieler-Titeln
  • Desktop-PC-Spieler bevorzugen andere Spiele

Valve hat die Top 20 meistgespielten Spiele im März 2023 für das Steam Deck veröffentlicht, mit einigen der Branchenriesen, die ihre hohen Positionen beibehalten haben. Das Steam Deck war – ohne große Umschweife – eine der besten Gaming-Technologien des Jahres 2022 und wird bald Konkurrenz bekommen: Sony arbeitet angeblich bereits an einem Handheld-System, dass PS5-Spiele streamen kann.

Das Steam Deck ist ein PC-Gaming-Handheld und technisch gesehen der aktuellen Nintendo Switch überlegen. Valve veröffentlicht im Monatstakt die meistgespielten Titel auf dem System. Diese Aufstellung wird immer interessanter, nachdem immer mehr Spieler diesen Handheld in ihren Händen halten. Und da der März vorbei ist, hat Valve eine aktuelle Liste veröffentlicht.

Steam Deck: Top 20 meistgespielten Spiele im März 2023

Auf Twitter wurde kürzlich ein Bild von Valve veröffentlicht, das die am meisten auf dem Steam Deck gespielten Spiele im März 2023 zeigt. Obwohl sich seit Februar nicht viel geändert hat, hat das Remake von Resident Evil 4 einen Platz auf der TOP 20-Liste ergattert. Der neue Titel von Capcom hat auf allen veröffentlichten Plattformen großen Erfolg und überzeugte auch die Fachkritiker. Das Remake des wohl besten Resident Evil-Spiels rangiert im Vormonat auf Platz 20. Die Liste ist nach der Anzahl der gespielten Stunden geordnet.

  1. Hogwarts Legacy
  2. Elden Ring
  3. Stardew Valley
  4. Vampire Survivors
  5. Octopath Traveler II
  6. Red Dead Redemption 2
  7. GTA 5
  8. Dead Cells
  9. Cyberpunk 2077
  10. Brotato
  11. Hades
  12. The Witcher 3: Wild Hunt
  13. Skyrim Special Edition
  14. The Binding of Isaac: Rebirth
  15. Monster Hunter Rise
  16. Fallout 4
  17. Persona 5 Royal
  18. Slay the Spire
  19. No Man’s Sky
  20. Resident Evil 4 (Remake)

Desktop-PC-Spieler bevorzugen andere Spiele

Interessant an der Liste ist, dass sich diese komplett von der Liste der meistgespielten Spiele am Desktop-PC unterscheidet. Zu den Top Spielen nach aktueller Spieleranzahl liegt ganz klar vorne Counter-Strike: Global Offensive (CS: GO). Dahinter ein anderes Spiel von Valve: DOTA 2. Die Battle Royale-Titel Apex Legends und PUBG: Battlegrounds findet man unter den TOP 20 am Steam Deck ebenfalls nicht. Einzig GTA 5 kann sich behaupten – wie fast immer und überall.

Es zeigt sich, dass das Steam Deck, bis auf Vampire Survivors, eher für Einzelspieler-Titel verwendet wird. Ob Hogwarts Legacy im nächsten Monat noch auf dieser Liste ganz oben zu finden sein wird, wird sich zeigen. Immerhin verliert der Hype-Titel aus dem Februar immer mehr seine Spieler. Andererseits können sich andere Einzelspieler-Legenden wie Red Dead Redemption 2 oder The Witcher 3 ebenfalls in den TOP 20 am Steam Deck halten.

Werbung

Das Steam Deck von Valve ist aktuell in drei Varianten verfügbar. Die 64 GB eMMC-Variante bietet zudem auch nur eine mitgelieferte Tragetasche und kostet “nur” 419 Euro. Die mittlere Version gibt es für 549 Euro und bietet 256 GB NVMe-SSD-Speicherplatz. Die höherpreisige Variante mit 512 GB NVMe-SSD kostet 679 Euro, dafür bekommt man auch ein “Hochwertiges entspiegeltes & geätztes Glas” sowie eine “Virtuelle Tastatur mit exklusivem Design”.

Mehr zum Thema