Dailygame.at

Der Team Deathmatch-Modus von PUBG wurde für Patch 6.2 bestätigt

Der Team Deathmatch-Modus für PUBG wurde nun bestätigt. Vor 2 Tagen entdeckte ein Profi mit Adleraugen, dass der neue Modus versehentlich in das Live-Spiel verschoben wurde. Jetzt, nur einen Tag später, hat PUBG Corp. bestätigt, dass der Modus tatsächlich unterwegs ist.

Wie von The Loadout berichtet, kam die Nachricht vom PUBG-Deathmatch-Leck über PUBG-Profi Russell ‘Xtreme’ Walters, der einen Screenshot der Entdeckung auf Twitter veröffentlichte. Unter dem Abschnitt “Arcade” im Menü im Spiel befindet sich die Option “Team Deathmatch” mit der Beschreibung: “Eliminiere feindliche Trupps mit allen erforderlichen Mitteln”.

Es gab Gerüchte, dass Team Deathmatch seit einiger Zeit in den Modusplan des Battle Royale-Spiels geht, obwohl dies die erste vorläufige “Bestätigung” war, die wir gesehen hatten, dass dies tatsächlich in Arbeit ist. In einem Blog-Beitrag auf der PUBG-Website sagt der Entwickler nun: “PUBGs Team Deathmatch wird intensive 8-gegen-8-Kämpfe auf sieben verschiedene Schlachtfelder bringen, die von Ihren Lieblingskarten stammen.”

In Patch 6.2 wird Deathmatch in der glänzenden neuen Arcade des Spiels enthalten sein. Diese Funktion konzentriert sich auf das PUBG-Gunplay, aber auf neue Spieltypen. Der Modus – ein „bewährter FPS-Klassiker“ – wird in Arcade ein- und ausgeblendet. “PUBG basiert auf der Prämisse von Battle Royale, aber wir wissen, dass man es manchmal nur ein wenig ändern muss”, sagt das Studio.

Neuer Modus für PUBG wurde bereits frühzeitig gefunden

Wie der aufgenommene Screenshot zeigt, ist Team Deathmatch ein 8-gegen-8-Modus, bei dem Teams kämpfen, um zuerst in einer zufälligen Karte eine Zielpunktzahl zu erreichen. Das Team, das zuerst die Zielanzahl der Runden erzielt, gewinnt dann das gesamte Spiel.

Der Modus verfügt über festgelegte Loadouts, aus denen Spieler auswählen können, und sie werden zusammen mit Ihren Respawns aktualisiert. Wenn du während einer Runde stirbst, wirst du an einem “so sicheren Ort wie möglich” in der Nähe deiner Teamkollegen wieder erscheinen und erhältst danach einen vorübergehenden Unbesiegbarkeitsvorteil. Töte außerdem weiterhin Gegner, ohne über einen bestimmten Zeitraum hinweg selbst Schaden zu nehmen, und du erhältst einen TDM-Boost, der größere Mengen an Gesundheit heilt.

Möglicherweise werden im Beitrag auch zwei leere Slots angezeigt, die darauf hinweisen, dass bald neue Modi verfügbar sind. Es ist jedoch noch nicht klar, um welche es sich handelt. Ausführliche Informationen zur Funktionsweise von Team Deathmatch findet man im offiziellen Blog-Beitrag, bevor der Modus in Patch 6.2 verfügbar ist.

Quelle: TheLoadout

AktuelleGames-News

Red Dead Redemption 2 - (C) Rockstar

Red Dead Redemption 2: Profi-Fotografen schießen Bilder im Spiel

Games

Während die anhaltende Covid-19-Pandemie das Leben der Menschen auf der ganzen Welt weiter verändert und stört, finden einige Künstler Wege, ihre Kreativität in einem der besten Spiele der letzten Jahre zu kanalisieren: Red Dead Redemption 2. Reale Fotografen nutzen die In-Game-Kamera, um schöne Bilder zu machen. Der Fotograf Craig ‘Sixstreetunder’ Whitehead hat beispielsweise eine Reihe…

Sea of Thieves - (C) Rare, Microsoft

Sea of ​​Thieves kommt “bald” zu Steam

PC-Games

Bis jetzt war Rares verwegenes Abenteuerspiel Sea of ​​Thieves aus dem Jahr 2018 ein exklusives Microsoft-Spiel, das nur über den Microsoft Store oder den Xbox Game Pass (Ultimate) für Xbox One und für den PC erhältlich ist. Das wird sich jedoch bald ändern – es kommt zu Steam, “bald”. Wie Nibel auf Twitter entdeckt hat,…

The Elder Scrolls 6 - (C) Bethesda

Bethesda: Keine digitale Ersatz-Veranstaltung für die E3 2020

Games

Obwohl Unternehmen wie Ubisoft und Microsoft nach der Absage der E3 2020 digitale Veranstaltungen planen, wird Bethesda Softworks nicht nachziehen. Bethesda’s Pete Hines bestätigte dies auf Twitter. Die Covid-19-Coronavirus-Pandemie wurde als „herausfordernd“ bezeichnet. Nachdem die QuakeCon abgesagt wurde, dachte man das Bethesda zumindest die digitale Veranstaltung im Juni abhalten wird, aber… „Angesichts der vielen Herausforderungen,…

Xbox Series X: Der Preis bleibt laut Xbox-Chef “agil”, wenn der Start näher rückt

Games

Wir sind fast bei der nächsten Konsolen-Generation angelangt. Selbst mit der aktuellen Covid-19-Pandemie halten Sony und Microsoft am Starttermin für 2020 fest, insbesondere die Xbox-Hersteller. Von der nächsten Xbox-Konsole, der Xbox Series X, wissen wir mehr als über die PlayStation 5. Zumindest wissen wir wie sie aussieht, und benötigen keinen Aprilscherz von uns. Dennoch stellen…

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt RED

Cyberpunk 2077 hält Easter-Egg zu Pulp Fiction bereit

Games

Der vielleicht am meisten erwartete Titel in diesem Herbst ist – ohne Zweifel – Cyberpunk 2077, das kommende Sci-Fi-Rollenspiel von The Witcher 3-Entwickler-CD Projekt Red. Es muss aufgrund seiner Größe mit verschiedenen Easter-Eggs gefüllt sein, aber es scheint nicht, dass Fans warten müssen, bis Cyberpunk 2077 startet, um sie zu finden. Der Entwickler hat kürzlich…

Borderlands 3 - (C) Gearbox

Borderlands 3: Prämien für Mitarbeiter wurden gekürzt

Games

Laut einem neuen Bericht zahlt der Borderlands 3-Entwickler Gearbox seinen Mitarbeitern weitaus weniger Prämien aus, als ursprünglich versprochen. Den Mitarbeitern des Unternehmens wurden Zehntausende – oder sogar Hunderttausende – Bonusschecks versprochen, je nachdem, wie gut das Spiel lief und wie lange die Mitarbeiter dort gearbeitet hatten. Ein neuer Bericht von Kotakus Jason Schreier hat jedoch…

Animal Crossing: New Horizons - (C) Nintendo

Animal Crossing: New Horizons – Spieler dringen auf Inseln anderer ein und terrorisieren die Bewohner

Nintendo

Animal Crossing: New Horizons ist von Natur aus ein entspannendes, gesundes Spielerlebnis. Einige Spieler haben sich jedoch entschlossen, das Spiel in eine viel dunklere, düsterere Richtung zu lenken, indem sie einen Kult beginnen und in die Inseln anderer Spieler eindringen. Dieser New Horizons-Kult wurde vom TikTok-Benutzer owenophobic hervorgehoben. In dem Video – unterhalb eingebettet –…