Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077 Concept Artist teilt frühes Johnny Silverhand-Design

Ein neues Stück Konzeptkunst zeigt einen Blick auf eine frühe Darstellung von Johnny Silverhand, die keine Ähnlichkeit mit Keanu Reeves aufweist

Keanu Reeves in Cyberpunk 2077

Ein neues Stück Konzeptkunst zeigt einen frühen Blick auf Johnny Silverhand, die allerdings keine Ähnlichkeit mit Keanu Reeves aufweist.

Obwohl Fans bereits 8 Jahre lang über die Produktion von Cyberpunk 2077 Bescheid wussten, war die Enthüllung von Johnny Silverhand aka Keanu Reeves im Juni 2019 die Kirsche auf dem Cyber-Topping.

Im Rahmen der E3 2019 spazierte Keanu Reeves auf die Bühne und verkündete der Welt, dass er eine Hauptrolle in CD Projekt Reds Cyberpunk 2077 spielen würde.

Dank einiger neuer Konzeptzeichnungen können Fans jetzt sehen, wie der Charakter ursprünglich aussehen sollte

Die Konzeptkünstlerin und Koordinatorin bei CD Projekt Red, Lea Leonowicz, teilte diesen auf ArtStation. Der neue Blick auf die Figur scheint aus einer Zeit zu sein, bevor Keanu Reeves für Silverhand „Model stand“

© CD Projekt Red – Artist Lea Leonowicz

Es zeigt einen alternden Rockstar mit langen, zotteligen Haaren, die langsam weniger werden. Die beiden Darstellungen zeigen Silverhand mit und ohne Oberteil.

Die Kleidung des ersteren sieht der in der Vollversion sehr ähnlich. Jonny trägt dieselbe gepanzerte Weste, Erkennungsmarke und rote Sonnenbrille wie im Spiel

Die oben ohne Version zeigt, Silverhand stark vernarbt und tätowiert, während sein Roboterarm eine metallische Scherbe hat, die sich über seine Schulter und auf seinen Oberkörper ausdehnt.

Der Arm unterscheidet sich auch geringfügig von seinem Finalen Look. Er scheint auch etwas intakter zu sein als in der Release Version, und zeigt mehr freiliegende Kabel an den Gelenken auf.

Es ist auf jeden Fall interessant zu sehen, wie Silverhand hätte aussehen können, wenn das Team eine andere Richtung eingeschlagen hätte oder wenn Reeves ihn nicht im Spiel dargestellt hätte.

Cyberpunk 2077 wurde letzten Monat mit einigen Startproblemen veröffentlicht, darunter schwerwiegende Fehler und Abstürze bei den Konsolenversionen.

Cyberpunk 2077 ist für PC, PS4, Stadia und Xbox One verfügbar. Versionen der nächsten Generation werden später in diesem Jahr verfügbar sein.

AktuelleGames News