Blogheim.at Logo

Call of Duty: Warzone – Bug führt dazu, dass Spieler wieder einfrieren

Call of Duty: Warzone hat einen weiteren wiederkehrenden Glitch, der eigentlich im Dezember behoben wurde, aber jetzt die Spieler erneut plagt.

Artikel von
Call of Duty: Warzone - (C) Activision

Ein frustrierender Call of Duty: Warzone-Bug hat sich erneut manifestiert und Probleme im gesamten Spiel verursacht. Dies ist nicht der erste Bug, der seit Beginn der ersten Staffel wieder auftritt. Die Call of Duty-Community von Warzone wartet darauf, ob Raven Software eine schnelle Lösung für dieses anhaltende Problem finden wird.

Call of Duty: Warzone-Fans haben festgestellt, dass selbst Loadout-Drops gefährlich sein können, nachdem sie die DMR-Dominanz und das Wiederaufleben von unendlichen Stimulationsstörungen überwunden haben. Dies ist frustrierend, da Loadouts für das Warzone-Erlebnis jetzt noch wichtiger sind, wenn das Meta in einen neuen Zustand übergeht.

Call of Duty: Warzone-Loadouts lassen das Spiel einfrieren, was zu mehreren wichtigen Momenten der Verwundbarkeit für Spieler führt, die nach Loot suchen. Raven Software hatte ursprünglich im Dezember einen Fix für diesen Bug veröffentlicht, aber jetzt ist das Problem wieder da und tritt immer häufiger auf.

Raven Software untersucht bereits den üblen Warzone-Bug

Dieser Bug im Battle Royale-Spiel tritt auf, nachdem ein Spieler mit einem Loadout-Drop interagiert. Sobald man die Kiste ausgewählt hat, wird das Spiel einige Sekunden lang unterbrochen, wodurch das Überleben in Verdansk für eine kurze Ladezeit gefährdet wird. Eine schreckliche Sache, für einen schnellen Shooter.

Das Black Ops Cold War-Update brachte viele Waffen des kalten Krieges in Call of Duty: Warzone - (C) Activision, Raven Software, Treyarch

Das Black Ops Cold War-Update brachte viele Waffen des kalten Krieges in Call of Duty: Warzone – (C) Activision, Raven Software, Treyarch

Das Öffnen einer Kiste sollte von Natur aus ein riskanter Prozess sein. Momentane Verwundbarkeit wird erwartet, da die Kisten häufig auf offenen Feldern und mit klaren Sichtlinien erscheinen. Wenn dann diese Interaktion noch künstlich verlängert wird, ist der Frust der Spieler groß.

Raven Software hat den Glitch im Battle Royale-Spiel bereits auf dem Radar. Jetzt müssen die Spieler nur noch auf ein Update warten, der diesen Bug behebt. Die Tatsache, das Raven Software sich damit bereits beschäftigt, sollte für etwas Beruhigung bei den Fans sorgen.

Call of Duty: Warzone ist für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar. CoD Warzone hat ein Cheater Problem.

AktuelleGames News