Blogheim.at Logo

Call of Duty Warzone 10k $ Turnier Sieger AAmerica von Twitch gebannt

Selbst die Profi Liga bei Call of Duty Warzone ist durchzogen mit Cheatern und sie fliegen langsam auf.

Artikel von
Twitch ist die beliebteste Livestream-Plattform der Welt. - (C) Twitch, Amazon

Hatten wir denn schon einen Monat ohne einen größeren Cheater Skandal in Call of Duty Warzone? Ich glaube nicht. Viele Games leiden unter Cheatern, das ist nichts neues. Nun aber wurde ein Profi der Warzone Szene immer öfter Ziel von solchen Anschuldigungen. Aus den neuesten Clips gab es nun Konsequenzen. Warzone Streamer AAmerica wurde von Twitch gebannt. Ob er sein 10k Turnier Preisgeld rechtmäßig gewonnen hat, ist nun anzuzweifeln.

Call of Duty Warzone: AAmerica von Twitch gebannt

Der Streamer hatte sich bei Gamern einen Namen gemacht durch sein gutes Call of Duty Warzone Spiel. Zuletzt machte er mit seinem Team Schlagzeilen als er bei dem Twitch Rivals Warzone Turnier den zweiten Platz belegte. Er selbst wurde an diesem Tag mit dem MVP Award gekürt und trug alleine ein Preisgeld von rund 10.000 $ mit nach Hause.

Nun wurde AAmerica von Twitch gebannt nachdem Videos aus Call of Duty Warzone aufgetaucht sind, in denen er unmögliche Positionen er”ahnt”. Ein Spieler namens Simz hat die Clips auf Twitter geteilt und ist nicht der erste User der AAmerica des Cheatens bezichtigt. Die Konsequenzen aus diesen Beweisen folgten recht schnell. AAmerica wurde wohl sogar noch während eines Live-Streams gebannt.

Twitch: Der größte Gaming-Streaming-Dienst der Welt

Twitch: Der größte Gaming-Streaming-Dienst der Welt

Drohungen und Hackangriffe

Wäre dies ein gewöhnlicher Cheater, würde der Bann vermutlich die wenigsten Spieler groß ärgern. Die Tatsache, dass AAmerica sich bereits große Geldsummen erspielen konnte, lässt die Community in Rage geraten. Auf Twitter zieht der Warzone Streamer AAmerica eigene Schritte nachdem er auf Twitch gebannt wurde. Er schreibt davon auch diesen Social Media Kanal zu löschen, nach all den Anschuldigungen.

Er erhält wohl aktuell Morddrohungen und Nachrichten mit allerlei Vorwürfen. Sein Rechner wurde das Ziel mehrerer Cyber Attacken und seine privaten Details wurden an die Öffentlichkeit getragen. Wie weit seine persönlichen Daten geleakt wurden ist nicht bekannt, aber zumindest wurde wohl seine Adresse veröffentlicht.

Call of Duty Warzone ist von Cheatern geplagt und wird dieser nicht mächtig. Solche Nachrichten, dass selbst den Profis nicht zu trauen ist, machen die Situation Ingame nicht leichter.

AktuelleGames News