Eine neue Podcast-Folge ist da!

Episode 25: Halo

Zelda: Skyward Sword – Switch-Version erfolgreicher als das Wii-Original

The Legend of Zelda: Skyward Sword ist auf der Nintendo Switch erfolgreicher als auf der Wii. Allerdings ist es nicht so gut wie GTA 5, im letzten Quartal.

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD -© Nintendo

Eines ist sicher: The Legend of Zelda: Skyward Sword war nicht der beliebteste Titel der legendären Nintendo-Spielserie. Das originale Skyward Sword erschien am 18. November 2011 für die Nintendo Wii. Nach all der Zeit verkaufte sich das Spiel 3,67 Millionen Mal. Die Nintendo Switch-Version hat das in den ersten drei Monaten auch geschafft.

Nintendo meldet, dass insgesamt 3,6 Millionen Kopien von The Legend of Zelda: Skyward Sword bis Ende September 2021 verkauft wurden, aber seitdem kann man davon ausgehen, dass diese Zahl überschritten wurde. Gegenüber Breath of the Wild ist das „putzig“. Der Nintendo Switch-Launch-Titel hat bisher über 24 Millionen verkaufte Einheiten. Also fast jeder vierte Switch-Besitzer hat Breath of the Wild daheim.

Wenn man Skyward Sword mit den plattformübergreifenen Verkäufen von GTA 5 im letzten Quartal vergleicht, dann wirkt das irgendwie „wenig“. Immerhin sprechen wir bei Grand Theft Auto 5 um ein Spiel, dass erstmals 2013 erschienen ist. In den letzten 3 Monaten konnte es sich weltweit über 5 Millionen Mal verkaufen. Tatsächlich, nach all der Zeit.

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD -©Nintendo; Bildquelle: nintendo.at

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD – © Nintendo; Bildquelle: nintendo.at

Skyward Sword für die Nintendo Switch: Kein einfacher HD-Port

Nintendo musste nicht nur die Optik des Wii-Spiels für die Switch aufpolieren, auch die Bewegungssteuerung musste angepasst werden. Eine Wii-Fernbedienung hat die Switch nämlich nicht. Mit der Switch-Version kann man Link in Skyward Sword mit analogen Sticks bewegen, als vor dem Fernseher herumzuwinken.

Es gibt auch sonst eine Reihe ein Verbesserungen sowie die Verwendung von Amiibos. Wie gut sich Skyward Sword für die Switch entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Immerhin erscheint 2022 der Nachfolger von Breath of the Wild und wird wesentlich mehr Staub aufwirbeln, als das aufgemotzte Wii-Spiel.

The Legend of Zelda: Skyward Sword ist jetzt für Nintendo Switch verfügbar.

Fakten
Mehr zum Thema