Blogheim.at Logo

Xbox Scarlett wird auch mit einer auf xCloud fokussierten Streaming-SKU mit einem Preis von 60 bis 100 Euro veröffentlicht

Die Next-Gen-Konsole von Microsoft, die nur Streaming unterstützt, ist möglicherweise noch nicht tot

Artikel von
Xbox Project Scarlett

Die Fokussierung von Microsoft auf xCloud und das Streamen von Videospielen auf ein beliebiges Gerät wird auch mit der Veröffentlichung von Xbox Scarlett ein wichtiger Bestandteil der zukünftigen Geschäftsstrategie sein. Für eine Weile gaben Berichte an, dass die Xbox Scarlett mit mehreren SKUs veröffentlicht werden würde und dass Microsoft auch eine reine Streaming-Box veröffentlichen würde. Diese sei eine kostengünstige Alternative mit geringer Latenz für diejenigen, die keinen hohen Preis zahlen möchten für Spiele der nächsten Generation. Dank xCloud kein Problem. Also ist das Gerücht am Laufen.

Vor kurzem wurde mehr darüber berichtet, dass Microsoft die Strategie mehrerer Xbox Scarlett-SKUs aufgegeben hatte. Nun jedoch gab der bekannte Xbox-Insider Brad Sams bekannt, der ursprünglich die Nachricht verbreitete, dass das Scarlett mehrere SKUs haben würde, und dass Microsoft diese Strategie dann fallen ließ, gemeldet, dass die Streaming-Box möglicherweise wieder aktiv ist.

Advertisment

Halo Infinite - (C) Microsoft

Halo Infinite – (C) Microsoft

In einem von Sams hochgeladenen Video heißt es, Microsoft arbeite nicht mehr an einer billigeren Xbox Scarlett-SKU (Codename Lockhart), sondern konzentriere sich nun auf eine auf xCloud fokussierte “Nur-Streaming-Box”. Die Low-Tech-Variante verspricht geringe Latenz und stellt eine direkte Verbindung zu xCloud her.

Obwohl es sich nicht um eine Set-Top-Box oder ähnliches handelt, wird sie als „sehr stromsparend“ bezeichnet und speziell dazu gedacht, eine bessere Verbindung zu xCloud zu ermöglichen, als dies beispielsweise ein Smart-TV-Gerät tun würde. Laut dem Bericht handelt es sich auch um einen sehr günstigen Kauf zwischen 60 und 100 US-Dollar/Euro.

Für dich von Interesse:   Halo Infinite: Wann zeigt 343 neues Material zur Kampagne? Fans fragen!

Sams erwähnt auch, dass die Details dazu vorerst trübe sind. Also nehmen wir die Geschichte nicht gleich für bare Münze. Es würde allerdings definitiv der Richtung entsprechen, in die Microsoft seit einiger Zeit geht. Auch wäre es nicht die erste volldigitale Version einer Konsole, die MS veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AktuelleGames News