Blogheim.at Logo

Xbox Mini Kühlschrank wird bereits von Scalpern teuer weiterverkauft

Kaum war er vorstellbar, stürzten sich Scalper auf den Xbox Mini Kühlschrank. Mittlerweile ist er wieder ausverkauft!

Artikel von
Xbox Mini-Kühlschrank - (C) Microsoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Zahl das Dreifache und mehr! Wiederverkäufer haben zugeschlagen!
  • "Xbox Mini Fridge" wird zum Kassenschlager
  • Microsoft hat mindestens eine zweite Produktionswelle angekündigt

Es passiert nicht oft, dass ein milliardenschweres Unternehmen wie Microsoft eine bedeutende Selbstwahrnehmung hat. Umso erstaunlicher ist es daher, dass Microsoft mit dem Xbox Mini Kühlschrank genau das bewiesen hat. Denn so verglichen viele Spieler die neue Konsolengeneration wegen ihrem groben Charakter mit Kühlschränken. Doch anstatt die Veräppelungen zu ignorieren, produzierte das Unternehmen genau so einen Kühlschrank in der Form der Xbox Series X/S.

Und dass Microsoft damit genau den Geschmack der Spieler traf, zeigte sich schon bald. So konnte der Ankündigungstrailer des Produkts innerhalb kurzer Zeit mehr Aufrufzahlen generieren, als die Trailer für Halo und Starfield. Ab dem 19. Oktober konnte man schlussendlich den offiziellen Xbox Mini Kühlschrank vorbestellen.

WERBUNG

Doch wie sich herausgestellt hat, ist es nicht ganz so einfach an eines dieser Sammlerstücke auch zu gelangen. Zu Beginn war der Minikühlschrank für $99.99/£89.99 auf der entsprechenden Seite vorbestellbar. Doch bereits nach 15 Minuten war er bereits wieder ausverkauft.

YouTube video

Xbox Mini Kühlschrank und die Scalper

Und kaum waren die ersten Vorbestellungen ausverkauft, tauchten die Produkte bereits auf Ebay zu unverschämten Preisen auf. Zeitweise ließe sich der Xbox Mini Kühlschrank um die dreifache Summe finden. Wer sich dahinter verbirgt ist leicht zu erraten: Scalper. Jene Menschen kaufen exklusive Produkte, oft unterstützt durch Bots, nur um sie dann für Höchstpreise weiterzuverkaufen.

Für dich von Interesse:   15 PS5-Spiele werden nach dem Konsolen-Update besser aussehen

Unlängst bekam dieses Problem eine besondere Aufmerksamkeit, da die Playstation 5 besonders stark davon betroffen war. Sony hat daher eine Initiative gestartet, bei der sich potentielle Käufer zunächst registrieren müssen, bevor sie eine Konsole erwerben können. Denn es scheint so, als würde sich das Scalper-Problem häufen. Immer mehr Leute versuchen durch den Frust und die Verzweiflung einiger Menschen schnelles Geld zu machen.

Das problematische daran ist nur: es scheint zu funktionieren. Anders ließen sich 16-Jährige Millionäre, die durch Weiterverkaufen Unsummen angehäuft haben, nicht erklären. Solltet ihr dennoch in den Genuss eines Xbox Mini Kühlschranks kommen wollen, dann bleibt euch nicht anderes übrig, als noch etwas länger abzuwarten. Denn wenn Scalper keine Kunden mehr haben, dann verschwinden sie auch. Und Microsoft hat bereits gesagt, dass es mehr als eine Produktionswelle dieser neuen “Xbox Hardware” geben wird.

AktuelleGames News