Blogheim.at Logo

Advertisment

Xbox-Chef schließt den Start des Game Pass auf anderen Konsolen vorerst aus

Game Pass ist vorerst nicht auf anderen Konsolen geplant

Kommt der Xbox Game Pass tatsächlich für die Nintendo Switch? Ein Leaker legt die Spur zu einem Gerücht. - (C) Nintendo, Microsoft; Bildmontage: DailyGame

Phil Spencer, seines Zeichens Xbox-Chef,  hat die Möglichkeit ausgeschlossen, den Xbox Game Pass in naher Zukunft auf anderen Konsolen Plattformen zu starten. In einem GamesRadar-Interview wurde Spencer speziell gefragt, ob Microsoft plant, den Xbox Game Pass auf die Nintendo Switch zu bringen.

Derzeit gibt es keine Pläne auf anderen Plattformen zu starten

„Wir haben derzeit keine Pläne, es auf andere geschlossene Plattformen zu bringen, hauptsächlich weil diese geschlossenen Plattformen so etwas wie Game Pass nicht wollen“, antwortete er. „Es gibt eine Menge offener Plattformen, auf denen wir wachsen können: das Web, der PC und das Handy. Offen gesagt liegt unser gesamter Fokus auf diesen Plattformen.“

Advertisment

Spencer würde jedoch die Möglichkeit nicht ausschließen, den Xbox Game Pass langfristig auf Nicht-Microsoft-Konsolen zu bringen. Allerdings nur dann wenn andere Plattforminhaber offen dafür wären, die „volle Erfahrung“ auf ihrer Hardware anzubieten.

„Wissen Sie, Evolution braucht immer Zeit“, sagte er. „Es gibt unterschiedliche Stärken, die verschiedene Unternehmen durch harte Arbeit aufgebaut haben, und einige dieser Veränderungen könnten als störend empfunden werden. Und sie werden ihre eigene Art von geschäftlichem Rhythmus und Tempo haben, in dem sie diese Änderungen vornehmen möchten.“

Eigene Streaming-Geräte machen Konsolen überflüssig

Spencer fügte hinzu: „Wenn wir am Ende sagen, dass jeder auf Xbox spielen kann, meinen wir wirklich diese volle Erfahrung auf ein Gerät bringen zu können. Wenn die Spieler das wollen, sind wir für diese Diskussionen völlig offen.“ 

Microsoft sagte im Juni, dass es plant, Xbox Cloud Gaming auf mit dem Internet verbundene Fernseher zu bringen. So sollen Spieler auf Dienste wie Game Pass zugreifen können, dass außer einem Controller keine zusätzliche Hardware erforderlich ist. So entwickeln sie auch eigene Streaming-Geräte, um Xbox Cloud Gaming auf jeden Fernseher oder Monitor zu bringen, ohne dass eine Konsole erforderlich ist.

Für dich von Interesse:   The Elder Scrolls 6 exklusiv für Xbox? - PlayStation außen vor?

Ab dieser Woche ist Xbox Cloud Gaming auf Windows-PCs über die Xbox-App verfügbar. Es steht derzeit Xbox Game Pass Ultimate-Abonnenten offen, die sich vor der breiteren Einführung für das Xbox Insider-Programm angemeldet haben

AktuelleGames News