Dailygame.at

Valve spricht sich gegen EU-Geoblocking-Vorwürfe aus

Valve Startbildschirm bei Half-Life - (C) Valve

Die Europäische Kommission (EC) hat am Freitag zu einer jahrelangen Studie über “wettbewerbswidrige Praktiken im elektronischen Handel” in der Spieleindustrie gesprochen, wie Gamasutra berichtete.

Einfacher als “Geoblocking” bekannt, ist dies der Fall, wenn Publisher EU-Bürger daran hindern, Spiele in Ländern außerhalb ihres Wohnsitzes zu kaufen. Spieler können dies tun, um Angebote außerhalb ihres Heimatlandes zu erwerben. Der Bericht warf Valve und fünf anderen Spieleherstellern Geoblocking vor. Der Steam-Ersteller spricht sich jedoch gegen alle Vorwürfe der Geoblocker aus und behauptet, dass er für sie „nicht verantwortlich“ sein kann.

EU-Kommissarin Margrethe Vestager äußerte sich zu den Ergebnissen:

„In einem echten digitalen Binnenmarkt sollten die europäischen Verbraucher das Recht haben, Videospiele ihrer Wahl unabhängig von ihrem Wohnsitz in der EU zu kaufen und zu spielen. Die Verbraucher sollten nicht daran gehindert werden, zwischen den Mitgliedstaaten einzukaufen, um das beste Angebot zu finden. Valve und die fünf PC-Videospielherausgeber haben jetzt die Möglichkeit, auf unsere Bedenken einzugehen.“

Von diesen sechs, Valve, Bandai Namco, Capcom, Focus Home, Koch Media und ZeniMax, ist Valve der einzige, der nicht nur ein Verlag ist. Als Antwort darauf behauptet Valve, dass die Gebühren der EG „insbesondere nicht auf den Verkauf von PC-Spielen“ auf der Plattform von Steam bezogen werden. Im Wesentlichen sagen sie, dass Valve keinen Grund hat, Titel von anderen Ländern zu sperren, da Dritte Steam-Key’s weiterverkaufen. Valve erhält keinen Anteil von Verkäufen Dritter und stellt den Händlern die Key’s kostenlos zur Verfügung.

Sperren gibt es nur wegen dem deutschen Inhaltsgesetz

Die gesperrten Regionssperren bestehen aus rechtlichen Gründen, wie zum Beispiel dem deutschen Inhaltsgesetz. Darüber hinaus hat Valve alle regionalen Sperren beseitigt, die 2015 nicht gesetzlich gebunden waren, um die EU zu besänftigen. In der Tat behauptet der Entwickler von Half-Life, Portal, DOTA 2 oder Counter-Strike, dass das Entfernen von Sperren der Region bedeutet, dass “die Verleger wahrscheinlich die Preise in weniger wohlhabenden Regionen anheben”, um zu vermeiden, dass Spieler an einem Ort billig kaufen und woanders höher verkaufen. Unabhängig davon, wenn es einen Fall von Valve-Geoblocking gibt, kann dies zu erheblichen Bußgeldern führen.

AktuelleGames-News

Minecraft: Harry Potter-Mod

Das riesige Minecraft Harry Potter-Rollenspiel ist jetzt spielbar

PC-Games

Aus den Büchern und Filmen von Harry Potter geht ziemlich klar hervor, dass Hogwarts, wenn es real wäre, riesig ist. Aber das hat Modder nicht davon abgehalten, die Schule der Hexerei und Zauberei als gigantische Karte in Vanilla Minecraft nachzubauen – mit Quests, Rätseln, Handel und vielem mehr. Das Beste ist, dass es jetzt eine…

Rainbow SIx Siege - (C) Ubisoft

Rainbow Six Siege-Entwickler möchte das Game “Free-2-Play” machen

Games

Laut Spieledirektor Leroy Athanassoff möchte das Entwicklungsteam von Rainbow Six Siege, dass das Spiel irgendwann kostenlos gespielt werden kann. Im Gespräch mit PCGamer sprach er über das mögliche “Free 2 Play” von Rainbow Six Siege: “Ich denke, im Entwicklungsteam wollen wir das, irgendwann”, sagte Athanassoff. “Wir möchten, dass das Spiel für alle zugänglich ist.” Athanassoff…

Half-Life 3 - Artwork

Half-Life 3 noch 2020? Voice Actor verbreitet Gerüchte über baldigen Release

Games

Bereits am 23. März erscheint der VR-Titel Half-Life: Alyx, ein Prequel zu Half-Life 2. Dabei handelt es sich nicht um Half-Life 3, dieses soll, nach einem YouTube-Video-Auftritt von Voice Actor Michael Shapiro, noch dieses Jahr folgen. Was an der Geschichte dran ist? Half-Life 3 confimred. Ein ur-alter Witz, wenn man bedenkt wie oft schon HL3…

Minecraft Dungeons - (C) Microsoft

Minecraft Dungeons – Entwickler-Tagebuch erforscht das Umweltdesign

Games

Obwohl Mojang Minecraft Dungeons keinen Release-Termin spendiert – jenseits eines generischen Veröffentlichungsfensters für April 2020 -, hat das Studio neue Entwicklertagebücher veröffentlicht, in denen verschiedene Aspekte des Spiels beschrieben werden. Die neuesten Vorträge über Umweltdesign und wie das Team handgefertigte Levels mit zufällig generierten Elementen mischt. Schau es dir unten an. Es ist tatsächlich interessant…