Blogheim.at Logo

The Legend of Heroes: Trails into Reverie erscheint 2023 im Westen

Trails into Reverie eröffnet euch eine bunte und breite Palette an Charakteren und deren geschichtlichen Wendungen und Erlebnisse.

Artikel von
The-Legend-of-Heroes-Trails-into-Reverie (C) Falcom und NIS America

Mit The Legend of Heroes: Trails into Reverie erscheint im Jahr 2023 auch der aktuellste Titel der langlebigen Reihe im Westen. Publisher NIS America möchte den Ableger für Nintendo Switch, PC via Steam, Epic und GOG und Playstation 4 veröffentlichen. Neben der japanischen Synchronisation soll auch die englische Sprachausgabe vertreten sein. Zusätzlich wird das ganze in Verbindung von den klassischen englischen Untertiteln ergänzt.

In Japan erschien Trails into Reverie bereits im August und Entwickler Falcom arbeiten bereits an den Nachfolger, der uns die Calvard-Ark einläuten soll. Wir haben euch in diesem Beitrag eine Spoiler-freie Timeline aufgeschrieben, in der ihr nachverfolgen könnt zu welcher Zeit welcher Teil der The Legend of Heroes-Reihe stattfindet.

YouTube video

Crossroad-System mit bekannten Gesichtern

In Trails into Reverie werdet ihr mit dem sogenannten Crossroad-System bekanntgemacht. Das bedeutet, dass ihr zwischen den drei  Hauptcharakteren Lloyd Bannings, Rean Schwarzer und dem maskierten “C” springt. Ihr verfolgt jede einzelne Geschichte und bestimmt somit in welche Richtung sich Zemuria bewegen soll. Entdeckt neue Gameplay-Mechaniken und gewinnt auf dem Weg neue Verbündete. In den Hallen des echten Reverie Corridor könnt ihr eure Stärke auf die Probe stellen.

Währenddessen ihr als der Anführer der Einheit des Polizeidezernats, der Special Support Section, Lloyd Bannings spielt, müsst ihr erneut für die Freiheit für Crossbell kämpfen. Solange die neue und doch altbekannten Gefahr präsent ist, steht erneut alles auf dem Spiel.

Nachdem ihr mit Rean Schwarzer und seinen Freunden und Studenten die Events des Great Twillights hinter euch lasst, kehrt ihr in ein normales Leben am Branch-Campus zurück. Doch dieser Frieden wehrt nicht lange, denn durch eine drohenden Gefahr müsst ihr euch abermals auf das schlimmste gefasst machen.

Als der ehemalige Gouverneur von Crossbell zurückkehrt und abermals die Stadt für sich beanspruchen möchte, untersucht ein Team seine Absichten. Die Gruppe wird von dem maskiertem C angeführt. Er verwendet den selben Codenamen wie der ehemalige Anführer der Imperial Liberation Front. Doch seine Absichten bleiben erstmals im dunkeln verborgen.

Weitere Inhalte aus dem nächsten Ableger

  • Erlebt drei unterschiedliche Story-Arks und wechselt, dank des Crossroad-System, jederzeit nach belieben;
  • Entdeckt zahlreiche zusätzliche Episoden, die euch die Geschichte der Charaktere und Zemuria präsentieren;
  • Beträtet den echte Reverie Corridor, durch den ihr neue Charaktere aus ganz Zemuria für euren Zweck gewinnen könnt;
  • Betretet Zufällig-generierte Dungeons um eure wahre Kraft zu testen und erlebt neben der Geschichte zahlreiche Minispiele;
  • Die magischen Arts sowie Brave Order kehren abermals zurück;
  • Das neue United Front-System gewährt euch die Kraft eures gesamten Teams, um somit die Gegner mühelos ausschalten zu können.

Passend zum Thema