Blogheim.at Logo

Advertisment

Resident Evil: Welcome to Racoon City: So detailgetreu wird der neue Film

Resident Evil: Welcome to Raccoon City - (C) 2021 Constantin Film Verleih GmbH

Die Resident Evil-Filme mit Mila Jovovich als Alice in der Hauptrolle gehören bis heute zu den Finanziell erfolgreichsten Spiel-Adaptionen. Allerdings stehen sie auch zutiefst in der Kritik bei Fans der Spielreihe, dem Quellmaterial alles andere als treu zu sein. Der kommende Resident Evil: Welcome to Raccoon City soll das nun ändern. Der neueste Live-Action Resi Film soll die bisher originalgetreuste Film Adaptierung werden. Ein neues Video zeigt nun auch genau, wie sehr der Film sich an seinen Horrorspielwurzeln orientieren wird.

Sehr nahe dran am Original

Johannes Roberts, seines Zeichens Regisseur des neuen Resident Evil Films vergleicht höchstpersönlich im Video Ausschnitte aus dem Film mit den Videospielen. Dabei wird recht schnell klar, wie treu die einzelnen Szenen umgesetzt wurden. Unteranderem sieht man in dem Video, dass das Waisenhaus Racoon Citys fast genau wie im Videospiel aussieht. Auch die Polizeistation und das Herrenhaus sehen fast identisch zu ihren Videospiel Gegenstücken aus.

Advertisment

Bereits der Trailer zu Resident Evil: Welcome to Raccoon City machte klar das der Film voller Verweise auf die Videospiele sein wird. Eingefleischte Fans können sich also bereits jetzt auf eine Easteregg Suche der extra Klasse freuen. Ob es sich um ein hochwertiges Kinoerlebnis handelt oder nicht, steht noch in den Sternen. Doch mit etwas mehr als einem Monat Wartezeit bis zum Release scheint die Spannung bei den Fans zu steigen.

Für dich von Interesse:   Resident Evil 2 - Spiel im TikTok Video nachgestellt

Ein Detail im Video scheint die Fans allerdings zu verunsichern

Für Verwirrung sorgt das Video allerdings auch. Grund dafür ist ein kurzer Clip, der die monströse Lisa Trevor neben Claire Redfield und Leon S. Kennedy zu zeigen scheint. Der Clip scheint anzudeuten, dass Lisa möglicherweise mit Claire und Leon zusammenarbeitet um  Umbrellas Geheimnissen zu lüften. Dies wäre eine drastische Abweichung von der Art und Weise, wie der Charakter in den Videospielen präsentiert wird.

Es ist jedoch noch viel zu früh um ein fixes Urteil bilden zu können. Und wenn man eins aus Marvels Marketing und Trailer Releases lernen konnte dann dass Trailer nicht immer das ganze Bild zeigen. Neben der potenziell erweiterten Rolle von Lisa Trevor könnten auch die Ashford Zwillinge aus Code: Veronica bereits einen Auftritt in Resident Evil: Welcome to Raccoon City haben.  Ob und wie viele dieser Vermutungen sich bewahrheiten werden können Fans bald selbst herausfinden.

Resident Evil: Welcome to Raccoon City startet am 25. November in den Österreichischen Kinos.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

AktuelleGames News