Red Dead Redemption 2: PS5- und Xbox Series-Upgrade “storniert”, so ein Leak

Ein Next-Gen-Upgrade für Red Dead Redemption 2? Xbox Series- und PS5-Spieler müssen sich wohl mit der aktuellen Optik des Spiels zufrieden geben.

Artikel von
Red Dead Redemption 2: Was ist los mit der PS5- und Xbox Series-Version? - (C) Rockstar Games, Xbox, PlayStation

Das Wichtigste in Kürze

  • Red Dead Redemption 2 verkaufte sich seit 2018 über 44 Millionen Mal
  • Nicht so erfolgreich wie GTA: Ein Grund für Rockstar die Next-Gen-Version von RDR2 abzusagen?

Falls der Leak richtig ist, dann können wir uns nach dem “Tod von Red Dead Online” auch die Next-Gen-Version (PS5 / Xbox Series X/S) von Red Dead Redemption 2 begraben. Alles für GTA 6 (und GTA Online), so anscheinend die Anzeichen bei Rockstar Games. Zum Leidwesen des Western-Epos.

GTA 5 erschien im Jahr 2013 für PS3 und Xbox 360. Es folgte ein Jahr später die PS4- und Xbox One-Version. Im März 2022 erhielt der Action-Open-World-Titel ein Upgrade für PlayStation 5 und Xbox Series X/S. Das wird Red Dead Redemption 2, obwohl es erst 2018 erschienen ist, möglicherweise erspart bleiben.

WERBUNG

Red Dead Redemption (2) ist erfolgreich, aber nicht so wie GTA (5)

Bisher konnte sich Red Dead Redemption 2 weltweit über 44 Millionen Mal verkaufen, so das Verkaufszahlen-Update aus dem Mai 2022 von Rockstar Games. Damit konnte sich die ganze Red Dead-Spielreihe über 66 Millionen Mal verkaufen. Gegen GTA schaut die “neuere” Spielreihe von Rockstar Games aber alt aus: Die GTA-Reihe hat sich weltweit über 375 Millionen Mal verkauft, alleine davon entfallen über 160 Millionen verkaufte Einheiten auf GTA 5.

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2: Wild-Wild-West mit Open World. – (C) Rockstar Games

Andere Publisher (nicht Entwickler) verkaufen ihre Spiele nicht so oft in diesem Zeitraum und machen viel für ihre Titel, damit die Community etwas davon hat. Nun gibt es ein neues Gerücht, dass es nicht einmal ein Next-Gen-Upgrade für RDR2 geben soll.

Erst vor wenigen Tagen sagte der selbe “Insider”, dass es ein Update von Red Dead Redemption 2 für PlayStation 5 (PS5) und Xbox Series X/S geben wird. Anscheinend wurde diese neue Version des Spiels, gemeinsam mit dem Remaster für GTA 4 und dem ersten Red Dead Redemption abgesagt.

Vorerst kein Red Dead Redemption 2 für PS5 und Xbox Series X/S

Liegt es daran, dass Rockstar zu wenig Potenzial in den beiden neuen Konsolen sieht? Bisher konnte sich die PS5 weltweit über 20,84 Millionen, die Xbox Series X/S über 15,54 Millionen Mal verkaufen. Auch wenn die Verfügbarkeit aktuell wieder sehr dürftig ist, immerhin reden wir hier von einer Spielerbasis von über 36 Millionen. Ob sich dabei nicht ein paar für eine Next-Gen-Version des beliebten Western-Epos interessieren würden?

Bisher gab es keine offizielle Ankündigung einer Next-Gen-Version von Red Dead Redemption 2 und es sieht auch nicht danach aus, als würde Rockstar Games dies bald tun.

Red Dead Redemption 2 ist für Windows PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Für PC-Spieler erschien erst vor wenigen Tagen eine spannend Mod, die vieles im Spiel verbessert, sozusagen das “Next-Gen-Upgrade für PC-Spieler”.

mehrgaming news