Blogheim.at Logo

PS5-Wiederverkäufer: Politik will nicht länger zuschauen

Seit dem Start der neuesten Konsolen ist der Kauf- zum Wiederverkauf außer Kontrolle geraten. 

Artikel von
Sony PlayStation 5 (PS5) - ©Sony

Normale Kunden haben keine Chance Konsolen zu Verkaufspreisen zu beziehen nachdem tausende Stückzahlen von Bots automatisch gekauft worden sind. Diese aufgekauften Konsolen werden zu hohen Preisen wiederverkauft. Die britische Regierung such nach Mitteln und Wegen das Problem mit dem exzessiven Wiederverkaufen von Computer- und Videospielen in den Griff zu bekommen

Politik schaltet sich ein

Nachdem viele Händler nur Online-Shops haben, können allerlei Waren bequem Nachhause bestellt werden. Die Schattenseite davon sind die Wiederverkäufe. Das Aufkaufen zum Wiederverkauf zu Wucherpreisen passiert aber auch mit anderen Dingen die heute online bestellt werden wie Konzerttickets oder anderen limitierten Gütern. Mitglieder des britischen Parlaments wollen dagegen vorgehen. Leider läuft dies schleppend, da dies im Parlament noch auf viele taube Ohren stößt. Aber immerhin ist das schon mal ein Thema im hohen Haus.

PlayStation 5 : Beide Konsolen-Varianten 2020 (PS5) - (C) Sony

PlayStation 5 : Beide Konsolen-Varianten 2020 (PS5) – (C) Sony

Gute Miene zu bösem Spiel

Laut Datenanalysen beträgt der Gewinn von Wiederverkäufen seit dem Release der PlayStation 5 und Xbox Series X/S einen Betrag in zweistelliger Millionenhöhe. Abgesehen von dem ethischen Problem, bleiben so bei Sony oder Microsoft die online Verkäufe von Software logischerweise aus. Es gibt ja keine Besitzer die Software kaufen können! Was die Situation noch schlimmer macht, ist dass manche Verkäufer die Situation ignorieren und die Scalper offensichtlich schützen. So blockieren manche Shops Mitglieder auf Twitter welche auf das Treiben der Scalper nur hinweisen wollen, statt als Händler dem Problem nachzugehen.

Wir haben bereits öfters auf die Situation zu beiden Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X/S hingewiesen. Je mehr darüber berichtet wird, desto mehr Gehör werden wir hoffentlich von verschiedene Regierungen zu dieser Situation gekommen, damit diese unfaire Bereicherung gegenüber den Herstellen und Kunden irgendwann ein Ende hat.

Quelle: gamingbible.co.uk

AktuelleGames News