Blogheim.at Logo

PS5: User-Interface wird komplett neu erstellt, kein Vergleich PlayStation 4

Laut PlayStation-Mann Matt MacLaurin wird das User-Interface der Sony PlayStation 5 nichts mit jenen der aktuellen PS4 gemeinsam haben.

Artikel von
PS5 Konsolen Design

Sony hatte letzte Woche seine große PS5-Enthüllung gefeiert. Eigentlich haben wir nur Spiele erwartet, aber auch die Konsole selbst konnten wir schlussendlich sehen. Viele PS4-Spieler stellen sich natürlich die Frage: Wie sieht das User-Interface der Sony PlayStation 5 aus?

Matt MacLaurin, Vice President für UX-Design bei PlayStation, sagt, dass es bald gezeigt wird und versprach auch eine Überarbeitung der Benutzeroberfläche der PS4. Auf Anfragen auf LinkedIn (via ResetEra) antwortete MacLaurin: „Es ist ein bisschen pragmatischer, aber eine 100%ige Überarbeitung der PS4-Benutzeroberfläche und einige neue Konzepte.“

Das User-Interface der PlayStation 5 wird zunächst geändert, danach soll auch jenes der PS4 angepasst werden. Ähnlich wie bei Microsoft, die ebenfalls die Xbox One nachziehen lassen.

"Press the PS Button" - So startet die Animation auf der Sony PlayStation 5

„Press the PS Button“ – So startet die Animation auf der Sony PlayStation 5

Mehr zur PS5

Aktuell kennen wir die exklusiven Titel, jene Spiele von Drittherstellern, den Controller und das Design der Konsole. Einzig der Preis der kommenden Sony PlayStation 5 ist für viele Fans noch ein Fragezeichen. Erst kürzlich „leakte“ Amazon Frankreich kurzfristig die Disk-Version der Next-Gen-Konsole. Demnach wird die PS5 einen Preis von 499 Euro haben und soll am 20. November 2020 erscheinen. Wie sicher das ist, kann man derzeit nicht sagen. Solange nicht die Konzernzentrale aus Tokio (Japan) etwas Offizielles herausgibt, bleibt es ein unbestätigter Leak.

Das User-Interface der Konsole soll auf jeden Fall, wie MacLaurin sagt, eine „neue visuelle Sprache“ sein. Nur „wenig Pixel“ vom alten Interface sollen übrig bleiben. Wir werden sehen wie das bei den Fans ankommen wird.

AktuelleGames News