Blogheim.at Logo

PS5 und nächste Xbox sollten mehr Flexibilität in puncto Online bieten, so ein Entwickler

STEAM ist hier noch immer Nummer 1!

Artikel von

Es vergeht kein Tag, wo sich nicht ein Analyst, ein Gerüchte-Treiber oder eben wie in dieser Meldung ein Entwickler zu der nächsten Konsolen-Generation äußert. Ein Indiz das es nicht mehr lange dauern kann, bis wir PlayStation 5 und eine nächste Xbox-Generation im Wohnzimmer haben werden.

Aber was können wir von den kommenden Konsolen erwarten? Was bleibt zu tun? Laut Business & Product Development Director Reinhard Pollice, der am kommenden Red Faction: Guerrilla Remastered arbeitet, ist Online-Flexibilität immer noch etwas, an dem beide neuen Konsolen arbeiten können.

„Ich denke, diese Hardware wird wieder leistungsfähiger sein, aber das ist eher Standard“, sagte er. „Ich hoffe wirklich, dass die Art und Weise, in der Communities und Online-Erlebnisse für den Spieler bereitgestellt werden, einen großen Schritt nach vorne macht und dass es als Inhaltsanbieter mehr Flexibilität bei der Veröffentlichung und Aktualisierung von Inhalten gibt. Hier ist Steam immer noch die klare Nummer eins. „

Microsoft hat in puncto Online-Flexibilität mit Xbox Live einiges vorgelegt und PlayStation ist nachgezogen. Dennoch muss man dem Entwickler recht geben: Nummer 1 auf diesem Sektor ist und bleibt Valve mit STEAM.

[amazon_link asins=’B07BBB3FKV‘ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’c2c1bfbb-4987-11e8-a06b-71650b40ced8′]

Es bleibt spannend…

AktuelleGames News