Blogheim.at Logo

Overwatch: Blizzard überlegt Cross-Play mit Nintendo Switch-Version

Haben Switch-Gamer überhaupt eine Chance gegen PC-Spieler?

Artikel von
Overwatch - (C) Blizzard

Mit dem teambasierten Shooter Overwatch auf dem Weg zu Nintendo Switch wurde Blizzard erneut gefragt, ob Crossplay am Plan steht, in der Hoffnung, dass sich Helden aller Plattformen eines Tages im Spiel vereinen können. Wir haben im September gehört, dass das Unternehmen immer noch versucht, festzustellen, ob so etwas überhaupt Sinn macht, und die Frage wurde nun erneut aufgeworfen.

Während eines Interviews mit GameSpot sagte der Hauptproduzent von Overwatch, Wes Yanagi, dass die Idee des Kreuzspiels „definitiv überzeugend“ sei, aber das heißt nicht, dass es bald passieren wird. Er fuhr fort, um die „Wahrheit“ zu enthüllen – und erklärte, dass es „schwieriger“ sei, sie umzusetzen, als es den Menschen bewusst wurde. Damit sucht das Unternehmen immer noch nach Wegen, um Cross-Play-Unterstützung zu ermöglichen.

„Wir überlegen, wie Sie dies zu Overwatch bringen können, haben aber derzeit noch nichts zu teilen.“

Der leitende Produzent Matthew Hawley sagte zuvor, dass Blizzards Hauptaugenmerk in letzter Zeit darauf lag, Overwatch auf Nintendos Hybridsystem zum Laufen zu bringen:

„Wir haben uns wirklich darauf konzentriert, Overwatch für den Nintendo Switch zu gewinnen, damit wir alle neuen Möglichkeiten haben, die Nintendo-Community in der Overwatch-Community zu spielen und willkommen zu heißen.“

Möchtet ihr, dass Crossplay irgendwann zu Overwatch hinzugefügt wird? Hinterlasse uns einen Kommentar.

AktuelleGames News