Blogheim.at Logo

Neues Walking Dead-Spiel enthüllt langes Gameplay-Video

Artikel von
The Walking Dead: Saints and Sinners

The Walking Dead: Saints and Sinners, ein Virtual-Reality-Ego-Shooter, der von Skydance Interactive entwickelt wurde, hat jetzt ein 30-minütiges Video, das das Eröffnungsspiel des Titels zeigt. Das am 23. Januar veröffentlichte Spiel folgt einer brandneuen Handlung im Walking Dead-Universum.

Das Gameplay von Saints and Sinners dreht sich um Aspekte, die für The Walking Dead von zentraler Bedeutung sind. Der Spieler erkundet die zerstörte Welt, in der er Waffen, Munition und verschiedene Gegenstände einsammelt, während er lebenden und untoten Feinden ausweicht oder sie bekämpft. Der Kampf wird entweder aus nächster Nähe mit Knüppeln und Klingen oder aus einiger Entfernung mit Bögen und Schusswaffen ausgetragen.

Advertisment

Das Spiel scheint ähnlich zu anderen erfolgreichen VR-Titeln zu spielen. Zum Beispiel könnte das Gameplay Fans des VR-Zombie-Shooters Arizona Sunshine aus erster Hand bekannt vorkommen. Saints and Sinners bietet auch die Möglichkeit, Zombies mit einer Hand zu ergreifen und mit der anderen zu schlagen. Dies erinnert an die VR-Gladiatorenspiele Blade, Sorcery und Gorn. Weitere Mechanismen, die in Saints and Sinners ‘Gameplay-Video gezeigt werden, sind ein Menü mit In-Game-Gegenständen, die Interaktion mit Überlebenden und die Möglichkeit, von Zombies gepackt zu werden und sie abzuschütteln.

The Walking Dead: Ausflug in Virtual Reality

Ein Walking Dead VR-Spiel macht für das Franchise Sinn. Nicht nur der Virtual-Reality-Markt wird von Zombie-Shootern dominiert, auch The Walking Dead hat bereits seine Bereitschaft gezeigt, sich mit dem Medium zu beschäftigen und verschiedene VR-Videos zu veröffentlichen, die in seinem Universum angesiedelt sind.

Ob The Walking Dead: Saints and Sinners nach den besten virtuellen Ausflügen der Franchise oder nach den schlechtesten sucht, bleibt abzuwarten, aber die Fans werden es eher früher als später herausfinden. Der letzte TWD-Gaming-Eintrag war nicht gerade erfrischend.

Saints and Sinners wird am 23. Januar für PC-gesteuerte VR-Headsets wie HTC Vive und Oculus Rift auf den Markt gebracht. Später in diesem Jahr wird ein Port für PlayStation VR und Oculus Quest verfügbar sein.

AktuelleGames News