Mistonia no Kibou -The Lost Delight- ist ein weiteres Otome Game für 2025

Aksys Games wartet ebenfalls mit einigen neuen Otome Games auf.

Mistonia no Kibou The Lost Delight (c) Aksys Games

Mistonia no Kibou -The Lost Delight- ist ein weiteres Otome Game, welches von Aksys Game angekündigt wurde und 2025 erscheinen soll. Viel ist noch nicht über den Titel bekannt, doch es gibt ein paar Informationen sowie einen Announcement Trailer.

Eine Geschichte voller Liebe und Verbundenheit, gewoben von denen, die das Blut der Feen in sich tragen. Die Geschichte spielt in Grand Alvion, einem Königreich, das unter der Herrschaft der Feenkönigin gedeiht, in einer Zeit, in der Licht und Schatten nebeneinander existieren. Am Rande der Hauptstadt befindet sich der Adelssitz einer angesehenen Familie, in dem ein neu eingestelltes Dienstmädchen einziehen wird: unsere Heldin. Nachdem sie acht Jahre zuvor alles verloren hatte, schwor sie sich, Rache an den Verantwortlichen zu nehmen.

Unter falscher Identität macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit, während sie in dem Herrenhaus arbeitet, das einem potenziellen Ziel ihrer Rache gehört. Welche Geheimnisse wird sie bei ihren zufälligen Begegnungen mit den angesehenen Adligen, die das Königreich schützen, aufdecken? Welchen Weg wird sie einschlagen? Und so beginnt die Rachetragödie eines Mädchens, das von einem unglücklichen Schicksal gezeichnet ist.

Aksys Game hat neben Mistonia no Kibou -The Lost Delight- noch ein weiteres Otome Game mit dem Titel Utakata no Uchronia angekündigt, sowie die Portierung von 7’scarlet auf die Nintendo Switch.

Mehr zum Thema