Connect with us

Games

Minecraft für Switch: Microsoft stellt eine Bedingung für Cross-Play mit Xbox & PC

Geschrieben

am

Nintendo Switch-Gamer von Minecraft spielen nicht alleine. Wie wir bereits erfahren haben ist es nämlich möglich als Besitzer einer Kopie von Minecraft mit der Nintendo Switch mit Hilfe von Cross-Play auch mit Xbox One- und PC-Gamern gemeinsam zu zocken.

Microsoft stellt eine Bedingung

Eine Sache wäre da noch! Switch-User von Minecraft müssen sich ebenso mit dem Xbox Live-Konto anmelden, wie Phil Spencer – Xbox Boss – besätigte.

Die Gründe dafür sind weniger spektakulär als man erst annehmen möchte: So will Microsoft sicherstellen, dass z.B. die Kinderschutz-Einstellungen berücksichtigt werden.

Desweiteren sind Käufe von In-Game-Items auf der Nintendo Switch genauso für Xbox One oder PC verfügbar (und umgekehrt).

PC-Games

PlayerUnknown’s Battlegrounds-Entwickler zeigt sich wenig erfreut mit dem Battle-Royale-Mod von Fortnite

Geschrieben

am

von

Bluehole, der Entwickler vom aktuellen STEAM-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds, zeigt sich wenig erfreut über die erst kürzliche Ankündigung, dass der Battle-Royale-Modus von Fortnite kostenlos spielbar sein wird.

Fortnite, entwickelt von Epic Games, erhielt erst letzte Woche ein Update für einen 100-Spieler-Modus basierend auf dem „Last Man Standing“-Prinzip ála Battlegrounds. Der Modus soll ab nächster Woche kostenlos spielbar sein und quasi als „Standalone“ verfügbar sein. Dabei nannten die Entwickler von Fortnite auch explizit PUBG und King of the Kill als Vorbild für diesen Spiel-Modus.

„Wir haben eine gute Beziehung mit Epic-Games während der PUBG-Entwicklung, da sie der Schöpfer der Unreal Engine 4 sind, welche wir für das Spiel lizenziert haben“, sagte Bluehole VP und Executive Producer Chang Han Kim. „Nachdem wir dem wachsenden Feedback aus unserer Community zugehört und das Gameplay angepasst haben, sind wir besorgt darüber das Fortnite diese Spielerfahrung repliziert.“

Mal sehen ob Fortnite an PUBG herankommt und die Sorgen berechtigt sind.

Weiterlesen

Nintendo

Ja, bitte: The Evil Within 2 vielleicht auch für die Nintendo Switch?

Geschrieben

am

von

Shinji Mikami, Produzent von The Evil Within 2 (PC, Playstation 4, Xbox One) überlegt eine Nintendo-Switch-Version des Horrorspiels wie er gegenüber Gamespot.com im Gespräch sagte.

„Ich denke, eine Nintendo Switch-Version wäre sehr interessant. Ich würde es gerne ausprobieren, wenn ich dei Chance dazu hätte“, so Mikami.

Der Publisher Bethesda, welcher eine Entwicklung für die Nintendo-Konsole freigeben müsste, hat sich bisher noch nicht zu einer möglichen Switch-Version von The Evil Within 2 geäußert. Nachdem vom besagten Verleger jedoch schon Versionen von DOOM, Skyrim und Wolfenstein 2 in Arbeit sind, kann es durchaus möglich sein!

Weiterlesen

Games

Neue Infos zu Red Dead Redemption 2…

Geschrieben

am

von

… gibt es am 28. September, wie dieser Twitter-Post ankündigt:


Wie einige Medien bereits vorab berichten soll Red Dead Redemption 2 ins 2te Quartal 2018 verschoben worden sein. Das wäre dann die zweite Releaseverschiebung, da wir zuerst mit dem 1sten Quartal 2018 rechnen durften.

Normale „Rockstar-Release-Politik“ eben.

Weiterlesen

Games

The LEGO NINJAGO Movie Videogame – Der Launch-Trailer ist da!

Geschrieben

am

von

Warner Bros. Interactive Entertainment, TT Games und The LEGO Group veröffentlichen heute The LEGO NINJAGO Movie Videogame für PlayStation4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam). The LEGO NINJAGO Movie Videogame lässt Spieler in die actionreiche Welt des neuen Kino-Trickfilmabenteuers The LEGO NINJAGO Movie eintauchen, welches gestern seinen Kinostart feierte.

Mit neuen, mächtigen Spezialfähigkeiten können sich Spieler mit aufregenden Kampfsequenzen in das actiongeladene Abenteuer stürzen und im Kampf gegen ihre Feinde immer weiter springen, härter treten, ihre Reichweite vergrößern und der Schwerkraft trotzen. Spieler können die Kunst der Ninja-Beweglichkeit meistern und die Wände entlanglaufen, hoch in die Luft springen und die Feinde von NINJAGO bekämpfen. Dadurch steigen sie im Rang auf und können die Kampfkunst des Ninja verbessern um die NINJAGO-Insel mit parkourähnlichen Bewegungen fließend zu durchqueren. Die neuen Spezialfähigkeiten umfassen das Rasende Wildschwein, ein Schmetterangriff, um die Lücke zwischen Charakteren zu überbrücken, der Schwebende Schmetterling, ein Sprung-Ausfallangriff, mit dem der Ninja von oben herabspringen und angreifen kann, der herabstürzende Falke, ein Sprung-Slam-Angriff, und die Stechende Biene, ein Wirbelsturm sehr schneller Schläge.

Die Kunst des Spinjitzu erlernen

Bei der Verbesserung ihrer Kampkünsten und -fähigkeiten können sie außerdem die Kunst des Spinjitzu erlernen – dabei kämpfen sie sich ihren Weg durch Wellen von Gegnern mit neuen Kampftechniken, Manövern und Fertigkeiten, wie auch elementaren Kräften und aufrüstbaren Waffen, die für jeden Ninja einzigartig sind. Im Laufe des Spiels können Spieler all jene Kampftechniken miteinander kombinieren.

The LEGO NINJAGO Movie Videogame bietet acht umfangreiche, actiongeladene und vielfältige Orte auf Grundlage der Filmgeschichte sowie kultige Orte und Charaktere aus der LEGO NINJAGO TV-Serie. Von NINJAGO City über den Dschungel der NINJAGO-Insel umfasst jeder Ort eine Vielzahl versteckter Geheimnisse, welche die Spieler sammeln können, sowie ein einzigartiges Dojo der Herausforderung, in dem die Spieler ihre Kampffertigkeiten auf den Prüfstand stellen, Rekorde erringen und gegen immer schwerere Gegnern antreten können. Zusätzlich können Spieler mit Karten für den Kampfmodus in drei verschiedenen Spielmodi gegen Freunde und Familie antreten. Lokal können im Split-Screen-Modus bis zu vier Spieler gegeneinander spielen.

Weiterlesen

Games

„Path of Fire“, die zweite Erweiterung von ArenaNets Guild Wars 2, ist jetzt erhältlich

Geschrieben

am

von

ArenaNet, Publisher und Entwickler der Guild Wars-Reihe, hat heute bekannt gegeben, dass Guild Wars 2: Path of Fire, die zweite Erweiterung für Guild Wars 2, ab sofort erhältlich ist.

Die mit Spannung erwartete Erweiterung ist als digitaler Kauf und im Einzelhandel in Nordamerika und Europa erhältlich (Link: Amazon.de). Path of Fire erscheint nur zwei Monate nach dem Ende von Staffel 3 der Lebendigen Welt für den PC und damit pünktlich zum fünften Jahrestag von Guild Wars 2.

Zur Veranschaulichung der Meilensteine der fünfjährigen Geschichte von Guild Wars 2 hat ArenaNet heute eine Infografik veröffentlicht. Seit dem Release im Jahr 2012 haben über 11 Millionen Spieler aus der ganzen Welt ihren Weg in das Spiel gefunden. Zusammen haben sie 53 Millionen Charaktere erstellt und in mehr als 61 kostenlosen Content-Releases und einer Erweiterung 78 Milliarden Erfahrungspunkte gesammelt.

Path of Fire bietet sowohl erfahrenen Spielern als auch Einsteigern eine riesige neue Region voller Wüstenebenen, uralter Tempel, Ruinen und Oasen. Auf der gnadenlosen Jagd nach den Alt-Drachen stürmt Balthasar, der Menschengott des Krieges und des Feuers, mit seinen Legionen aus Geschmiedeten in die Kristallwüste und das angrenzende Königreich Elona. Die Existenz Tyrias steht auf dem Spiel. Um das magische Gleichgewicht zu wahren und Tyria zu schützen, müssen die Spieler den abtrünnigen Gott und seine Armee aufspüren und ihrem Feldzug des Schreckens und der Zerstörung ein Ende setzen.

„Wir freuen uns, die Spieler erneut in die Elonische Wüste zu führen. Sie war der Schauplatz der Kampagne Guild Wars: Nightfall. Nach 250 Jahren erwartet die Spieler dort ihr bisher gefährlichstes Abenteuer”, so Mike O’Brien, Mitbegründer und Präsident von ArenaNet. „Wir haben Path of Fire jede Menge spannende Features und umfangreiche Inhalte spendiert. Den Spielern eröffnen sich neue Wege, Guild Wars 2 zu erleben. Dazu gehören die brandneuen Reittiere und die neuen Elite-Spezialisierungen für jede Klasse.“

ArenaNet führt mit Path of Fire Reittiere in die Welt von Guild Wars 2 ein. Die neuen Begleiter basieren auf dem Beherrschungssystem, das in Heart of Thorns erstmalig eingesetzt wurde. Die Reittiere sind mehr als nur ein praktisches Fortbewegungsmittel – sie sind Gefährten, mit deren Hilfe die Spieler Rätsel lösen, in Kämpfe eintreten und Tyria auf einzigartige Art und Weise erkunden.

Die Spieler können folgende vier Arten von Reittieren freischalten und mithilfe des Beherrschungssystems für den Fortschritt von Stufe-80-Charakteren trainieren:

  • Raptor: Raptoren sind widerstandsfähig und flink. Diese intelligenten Wesen lassen sich einfach abrichten und überwinden große Distanzen mit einem einzigen Sprung.
  • Schweberochen: Diese anmutigen Kreaturen, die in Elona beheimatet sind, können kurze Entfernungen schwebend zurücklegen. Das macht sie zu unverzichtbaren Begleitern beim Durchqueren von weitläufigen Gebieten mit heimtückischem Treibsand oder Schwefel.
  • Springer: Die größte Stärke dieser Art liegt in ihrer Fähigkeit, bei senkrechten Sprüngen atemberaubende Höhen zu erreichen.
  • Schakal: Schakale sind magische Kreaturen, die aus Wüstensand bestehen. Ihre Gestalt verdanken sie magischen Runen. Sie können sich in Sand auflösen, um sich über kurze Distanzen hinweg zu teleportieren. Zudem können Schakale Sand-Portale passieren.

Neun neue Elite-Spezialisierungen – eine für jede Klasse – ermöglichen es den Spielern, ihre Stufe-80-Charaktere mit einzigartigen Spielstilen, Waffen und Eigenschaften weiterzuentwickeln. Das sind die neuen Elite-Spezialisierungen: Weber (Elementarmagier), Holoschmied (Ingenieur), Aufwiegler (Wächter), Illusionist (Mesmer), Pestbringer (Nekromant), Seelenwandler (Waldläufer), Abtrünniger (Widergänger), Scharfschütze (Dieb) und Bannbrecher (Krieger).

Jeder, der Guild Wars 2: Path of Fire kauft, erhält eine Aufwertung, mit der ein Charakter sofort auf Stufe 80 aufgewertet werden kann, sowie Ausrüstung und Gold als Starthilfe.

Weiterlesen

Interessant für dich