Dailygame.at

Horizon: Zero Dawn-Entwickler arbeitet an einem Online-fokussierten Videospiel – Killzone?

Erwartet uns eine Fortsetzung der Killzone-Reihe von Guerrilla Games?

Jede neue PlayStation-Konsole benötigt ein Killzone, so auch die PlayStation 5? Guerilla Games, Entwickler des “Meisterwerk-Titels” Horizon: Zero Dawn, hat sich bereits zuvor mit der Killzone-Serie einen Namen gemacht. Es scheint, als würden sie dazu zurückkehren. Oder handelt es sich um etwas komplett Neues?

Das in Amsterdam, Niederlande, ansässige Studio Guerrilla Games sucht nach einem Java-Entwickler, der an einem bisher unangekündigten TItel arbeitet. Aufgrund der Anforderungen des Job-Profils scheint es, als handle es sich um ein Online-Spiel. Die Verantwortlichkeiten des Antragstellers erwähnen die Schaffung eines robusten Backends, das für viele gleichzeitige Benutzer skalierbar ist, und die Beteiligung an der Arbeit mit „Systemen wie Matchmaking, Turnieren, Clans und Ranglisten“. Also definitiv kein Nachfolger zu Horizon: Zero Dawn, aber dazu später mehr.

Andere Online-Verantwortlichkeiten, wie das Bereitstellen neuer Server-Sets ohne Ausfallzeiten und die Integration der Game-Server in PSN, werden ebenfalls erwähnt. Die bevorzugten Anforderungen an den Bewerber, die in der Auflistung genannt werden, weisen ebenfalls auf einen Online-Fokus hin. Der Antragsteller muss „ein tiefes Verständnis für webbezogene Technologien haben“ sowie „ein Interesse an Online-Spielen“.

Es ist kein Geheimnis, dass ein neues Killzone-Spiel seit langem stark nachgefragt wird. Ob es sich dabei bereits um einen Launch-Titel für die kommende PS5 handelt? Das kann man als sehr wahrscheinlich einstufen! Doch das Studio ist seit dem Erfolg von Horizon gewachsen, vor allem an der “Manpower”. Damit könnte man an einem weiteren Titel gleichzeitig arbeiten, eben einer Fortsetzung des erfolgreichen Einzelspieler-Games Horizon: Zero Dawn.

Der letzte Titel der Killzone-Serie erschien 2013, “Shadow Fall” für die PS4.  Das mittlerweile fast 6 Jahre alte Game kann für unter 15 Euro bei Amazon.de erworben werden, sollte man es noch nicht kennen.

AktuelleGames-News

Mario Party 64 - (C) Nintendo

Mario Party wurde von einem Modder überarbeitet und es sieht fantastisch aus

Nintendo

Wo sind die Nintendo 64-Fans? Am 16. Februar veröffentlichte der YouTube-Nutzer MrComit ein Video, in dem er zeigt wie er Mario Party-Levels mithilfe der Super Mario 64-Engine neu gemacht hat. Alle 8 Bretter des Originalspiels und über ein Dutzend Minispiele wurden veröffentlicht. Super Mario 64 erschien 1996 erstmals und ist immer noch unglaublich beliebt als…

GTA 5 - (C) Rockstar

Grand Theft Auto 5: Welches der drei Enden ist nun Kanon für GTA 6?

Games

Jedes der drei Endungen von Grand Theft Auto 5 hat ganz unterschiedliche Konsequenzen: Es rettet oder tötet einen oder mehrere der Protagonisten. Fans der Serie möchten daher natürlich wissen, welches Ende Rockstar als Teil des offiziellen Kanons betrachtet. Der Entwickler hat nicht direkt angegeben, welches GTA 5-Ende “wahr” ist, aber die Fans haben einige solide…

89-Jährige fordert dedizierte Server für ältere Gamer

Games

Die meisten von uns sind mit Videospielen groß geworden. Für Hamako Mori begann die Leidenschaft erst mit 40 Jahren. Heute ist sie 89 Jahre alt und spielt noch immer. “Oma Mori”, wie sie genannt wird, hat kürzlich über ihre Liebe zu Videospielen gesprochen. Dabei behauptet sie, das der Grund für ihren “scharfen Verstand” eben Videospiele…