Blogheim.at Logo

Horizon Zero Dawn: Open-World-Vergleich mit der Map von Skyrim

Das ehemalige exklusive PS4-Spiel, Horizon Zero Dawn, hat derzeit noch einige Probleme am PC. Dennoch haben Spieler einen Größenvergleich mit der Map von Skyrim angestellt.

Artikel von
Horizon Zero Dawn - (C) Sony

Das Wichtigste in Kürze

  • Horizon: Zero Dawn - Kartengröße und Dichte im Vergleich mit Skyrim
  • Skyrim: Eine schier endlos große Welt?

Seit seiner Veröffentlichung ist Skyrim ein Vergleich zu anderen Open-World-Spielen, nicht nur in Bezug auf die Spielstunden, sondern auch in Bezug auf die Maß-Größe. Es ist bekannt, dass Skyrim mehr als 300 Stunden Spielzeit zwischen all seinen wichtigen Handlungssträngen und zufälligen Nebenquests bietet und seine Map bis zum Rand mit Überlieferungen, Geschichte und Geheimnissen füllt, die es zu entdecken gilt. Trotzdem ist es für seine gute Wiederspielbarkeit bekannt. Fast zehn Jahre später wird jedes Open-World-Rollenspiel aktiv mit Bethesdas Hit-Spiel verglichen, einschließlich Horizon: Zero Dawn.

Erst vor kurzem auf PC-Spieler freigegeben. Das Spiel erschien ursprünglich 2017 für die PlayStation 4. Viele Orte im Spiel basieren auf reale Gegenden. So ist der Ring of Metal beispielsweise das Denver Stadium, und Meridian, die größte und am weitesten entwickelte Stadt im Spiel, ist Eagle Canyon, Utah. Obwohl es nicht ganz genau ist, bietet es dem Spieler dennoch eine große Anzahl von Orten und Quests, die es zu entdecken gilt, was viele Fans dazu gebracht hat, es mit dem Märtyrer im Open-World-Genre Skyrim zu vergleichen.

Ein 10/10-Spiel: Horizon Zero Dawn von Guerilla Games. Das ehemals exklusive PS4-Spiel ist jetzt auch für den PC verfügbar.

Ein 10/10-Spiel: Horizon Zero Dawn von Guerilla Games. Das ehemals exklusive PS4-Spiel ist jetzt auch für den PC verfügbar.

Horizon: Zero Dawn – Kartengröße

Das Anpassen der physischen Größe der Karte ist seltsam, da die Karte von Horizon auf zwei Arten betrachtet werden kann. Die meisten Karten wie Grand Theft Auto und Witcher 3 können in Quadratmeilen quantifiziert werden, aber das Gleiche gilt nicht für Horizon Zero Dawn, da es eine Wiedergabe der realen Welt projiziert. Aus diesem Grund sagt Studio-Art Director Jan-Bart van Beek, dass jeder Standort in Horizon auf eine kleinere Größe skaliert wurde. Skyrim ist einfach; Es ist etwas weniger als 15 Quadratmeilen. Die offizielle Kartengröße des ehemaligen PS4-Spiels besagt, dass sie einen Durchmesser von 4 Meilen hat. In der realen Welt liegt dieser Wert jedoch bei 107,5 zu 1. Das Überqueren von einem Wahrzeichen zu einem anderen im Spiel kann nur wenige Minuten dauern, während es im wirklichen Leben Stunden dauern würde.

Aus diesem Grund gibt es verschiedene Gründe, die Horizon-Map-Größe als größer oder kleiner als die von Skyrim anzugeben. Es ist klar, dass Skyrim viel größer als Horizon ist. Dies ist der logischste Vergleich, da Skyrim nicht auf realen Vorlagen wie Horizon Zero Dawn basiert.

Horizon: Zero Dawn – Dichte

Viele Spieler und Kritiker haben Horizon: Zero Dawn für seine aufregenden Nebenquests und umfangreichen Überlieferungen gelobt, die das Universum in seiner post-apokalyptischen Welt unterstützt. Die Map verhält sich ähnlich wie in Far Cry- oder Assassin’s Creed-Spielen. Zum Beispiel fungieren die Tallnecks als kletterbarer Aussichtspunkt.. Das Land ist auch mit Maschinenstandorten übersät, ähnlich wie Tierstandorte in Far Cry 3. Aber während Horizon viele Quests und wunderschöne Landschaften bietet, ist es bei weitem nicht so voll mit entdeckbaren Gebieten wie Skyrim.

The Elder Scrolls: Skyrim - (C) Bethesda

Die Benchmark für alle Open World-Titel: The Elder Scrolls V: Skyrim. Die Fortsetzung ist bereits in Arbeit. Erwartet den Titel aber nicht in den nächsten Monaten.

Skyrim: Eine schier endlos große Welt?

Die Provinz Skyrim hat eine nahezu unzählige Anzahl von Orten (zumindest in Bezug auf die Anzahl, die jemand zählen möchte), die beide über markierte Map-Standorte oder versteckte Orte gefunden werden, die erst auf der Karte erscheinen, wenn man angekommen ist. Die meisten Orte in beiden Spielen können unter eine Kategorie fallen. Beispiele hierfür sind Banditenlager, Drachenstandorte, Höhlen und Jarl-Burgen in Skyrim sowie Ruinen, Kessel und Maschinen in Horizon Zero Dawn. Trotzdem liegt die Anzahl der markierten Stellen in Skyrim bei satten 459, und Horizon kommt daran nicht ran.

Städte sind ein weiteres gutes Beispiel dafür, wie viel dichter Skyrim im Vergleich zu Horizon ist. Abgesehen von Meridian haben die meisten Siedlungen in Horizon nur eine Handvoll NPCs, einen Händler und ein oder zwei Questgeber. Dies liegt an der Natur der Umgebung, aber die Gesellschaft in Skyrim ist viel weiter entwickelt. Jede größere Stadt ist mit einem Jarl ausgestattet, der dem Spielercharakter Quests, Aufgaben und Besorgungen bietet. Häuser können gekauft werden und Dutzende von Quests können enthüllt werden, indem man mit NPCs spricht oder herumliegende Objekte findet.

Obwohl es den Vorlieben entsprach, welcher der beiden Titel ein besseres und rundum unterhaltsameres Spiel ist, sieht es so aus, als würde The Elder Scrolls 5: Skyrim hier klar gewinnen. Trotzdem freuen sich PC-Spieler, das post-post-apokalyptische Universum und die tragische Geschichte von Horizon: Zero Dawn erkunden zu können .

Horizon: Zero Dawn ist jetzt für PC (unter anderem auf Steam) und PS4 erhältlich. Das Spiel von Guerilla Games hat am PC noch einige Schwierigkeiten. Wie das Entwickler-Team vor wenigen Tagen bestätigt hat genießen die Optimierungen für den PC „höchste Priorität“ bei den Niederländern. Das nächste exklusive PS4-Spiel steht bereits in den Startlöchern. God of War soll – nach Leaks – in den kommenden Monaten erscheinen.

AktuelleGames News