Blogheim.at Logo

Advertisment

Epic Games übernimmt Rock Band-Schöpfer Harmonix

Harmonix wird zukünftig an Fortnite mitarbeiten sowie bestehende Spiele unterstützen. Rock Band und Fuser werden fortgesetzt.

Artikel von
Rockband-Entwickler Harmonix wurde von Epic Games (Fortnite) übernommen. - (C) Epic Games, Harmonix - Bildmontage DG

Fortnite-Entwickler Epic Games hat einen neuen Entwickler übernommen: Harmonix, das Studio hinter den Musikspielen Guitar Hero und Rock Band.

Wie Harmonix in einem Blog-Beitrag sagte, wird die Unterstützung für bestehende Spiele wie Rock Band und Fuser fortgesetzt. Der Entwickler erklärte auch seine Expansionspläne – das Metaversum.

Advertisment

Jetzt werden wir mit Epic zusammenarbeiten, um die Erwartungen erneut zu hinterfragen, während wir unsere einzigartige Marke musikalischer Spielerlebnisse ins Metaverse bringen, und wir könnten nicht aufgeregter sein“, heißt es in dem Blogbeitrag. Als Teil davon sagt Epic, dass das Studio „musikalische Reisen und Gameplay für Fortnite entwickeln wird.” – Man kann sich also vorstellen in welche Richtung es gehen wird: Mehr Konzerte für Fortnite.

Fortnite ist für seine virtuellen Konzerte bekannt

Das Battle Royale-Spiel umfasst mittlerweile mehr als unüberschaubar viele Crossover. Fortnite konnte vor allem dank virtueller Konzerte von Travis Scott, Ariana Grande und mehr zig Millionen Spieler gleichzeitig begeistern. Nach Angaben von Epic Games passt Harmonix in diesen musikalischen Fokus.

„Musik bringt in Fortnite bereits Millionen von Menschen zusammen, von unseren Emotes bis hin zu globalen Konzerten und Events“, sagte Alain Tascan, VP of Game Development bei Epic, in einer Erklärung. „Gemeinsam mit dem Harmonix-Team werden wir die Art und Weise verändern, wie Spieler Musik erleben, vom passiven Zuhörer zum aktiven Teilnehmer.“

Epic Games hat in den letzten Jahre einige namhafte Entwickler mit ins Boot geholt. Darunter sind das Rocket League-Studio Psyonix und Mediatonic, die Entwickler hinter Fall Guys.

AktuelleGames News