Blogheim.at Logo

Halo Infinite im Third-Person-Modus spielen? – So funktioniert es!

Halo Infinite spielt normalerweise in der Ego-Perspektive. Ein PC-Mod macht den Third-Person-Modus möglich!

Artikel von
Halo Infinite (Kampagne) erschien am 8. Dezember 2021 für Xbox Series X, Xbox One und Windows 10. - (C) Microsoft, 343 Industries

Ihr möchtet die Kampagne von Halo Infinite in der Third-Person-Ansicht spielen? Dank eines PC-Mods funktioniert das tatsächlich.

Normalerweise lösen solche Mods eigenartige Probleme aus, wie eigenartige Bewegungen des Protagonisten. Beim Master Chief sieht sogar das gut aus. Das die Third-Person-Ansicht für Halo Infinite am PC wirklich gut aussieht ist dem Entwickler zu danken. 343 Industries hat für den Multiplayer-Modus nämlich richtige Third-Person-Moves erstellt. Eigentlich wäre es auch von offizieller Seite einfach die “Rückenansicht” zu aktivieren.

WERBUNG

Den Link zum Download der Modifikation (leider nur “PC Only”) findet man bei der Videobeschreibung des YouTube-Videos.

YouTube video

Halo Infinite bekommt Inhalte der TV-Serie

Normalerweise hätte man erwartet, dass zum Start der Paramount+-Serie “Halo” auch Halo Infinite einige Updates bekommen würde. Dem war nicht so. 343 Industries hatte wirklich keine leichte Zeit nach dem Post-Launch von Halo Infinite. Abgesehen von Season 2 “Lone Wolves”, die neue Karten und Modis bringen wird, gibt es auch Inhalte zur aktuellen Halo TV-Serie, die Spieler gerne sehen würden.

Wie bei vielen Dingen benötigt 343 Industries einfach länger. Heute kann man noch nicht einmal voraussagen, wann es soweit sein wird, dass TV-Serien-Inhalte in das Spiel integriert werden.

Halo Infinite ist für Windows PC, Xbox Series X/S und Xbox One erhältlich. Der Multiplayer-Part ist kostenlos und die Kampagne ist im Xbox Game Pass enthalten.

AktuelleGames News