Blogheim.at Logo

Gerücht: Nächste Nintendo-Direct-Sendung am 13. Februar

Artikel von
Nintendo Switch Logo - ©Nintendo

Laut einem bekannten Nintendo-Insider, der bisher von Pokémon Let´s Go bis zu Animal Crossing für Switch richtige Voraussagen getroffen hat, wird am 13. Februar eine Nintendo-Direct-Sendung stattfinden.

Nach den kargen Informationen von „King Zell“ auf ResetEra könnte sich dieser Nintendo Direct als große Sendung herausstellen. Laut seinen Angaben hat Nintendo nämlich gleich mehrere Titel anzukündigen. Damit würdens ich auch die Gerüchte um die bisher 11 unangekündigten Switch-Games bestätigen – die 2019 erscheinen werden, die immerhin schon vom Nintendo-Chef selbst angekündigt wurden.

So könnte bereits diesen Mittwoch das Remastered der Metroid Prime Trilogy (ursprünglich für Wii) angekündigt werden, nachdem die Entwicklung von Metroid Prime 4 länger dauern wird. Weiters erwarten wir einen Switch-Port für Pikmin 3 und/oder Super Mario Maker 2. Angesichts des Zeitpunktes dürften wir jedoch auch etwas zu Fire Emblem: Three Houses hören und sehen, welches im Frühling 2019 erwartet wird. Animal Crossing wird traditionell im Sommer starten, allerdings handelt es sich bei dieser Aussage mehr um Spekulation. Wer sagt schon das immer alles beim Gleichen bleiben muss?

[amazon_link asins=’B01N5OPMJW‘ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’8ee7f926-0c1d-45b6-8832-1c16fd228008′]

Erst gestern sind einem britischen Einzelhändler einige Releaetermine „ausgeflutscht“. So soll Daemon X Machina am 24. Mai, Luigi’s Mansion 3 am 19. Juli und Animal Crossing am 13. September 2019 erscheinen.

AktuelleGames News