Blogheim.at Logo

Game & Watch: The Legend of Zelda kommt!

Gleich drei große Zelda-Titel werden enthalten sein!

Artikel von
Game & Watch: The Legend of Zelda - ©Nintendo, Quelle: nintendo.com

Das Wichtigste in Kürze

  • Drei zeitlose The Legend of Zelda Klassiker sind enthalten
  • Original Version eines Zelda Klassikers trotz Remake
  • Game & Watch Konsole kommt im November

Nach Game & Watch: Super Mario Bros. werden wir nun auch ein Game & Watch: The Legend of Zelda am 12. November 2021 erhalten.

Vier Titel in einem

Überraschenderweise werden auf dem klassischen Mini Handheld, anders als bei Game & Watch: Super Mario Bros. dieses Mal nicht wieder zwei, sondern gleich drei Klassiker zu finden sein. Wir dürfen neben den ersten beiden The Legend of Zelda Abenteuern auf dem NES The Legend of Zelda (1986) und Zelda II: Adventure of Link (1987) auch den Game Boy Klassiker The Legend of Zelda: Link’s Awakening (1993) darauf wieder erleben. Der vierte Titel wird eine The Legend of Zelda Version von dem damaligen Game & Watch Titel Vermin (1980) sein. Natürlich ist auch wieder eine spielbare Uhr- und Timer-Version in der Mini Konsole enthalten.

Advertisment

Der Trailer

Hier seht ihr das Teil zum ersten Mal in Action. Die Umrandung der Retro Konsole ist diesmal im Vergleich zur Super Mario Version passend und stimmig in grün, statt in rot gewählt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Limitiert oder für immer?

Uns ist noch nicht bekannt ob die Game & Watch Konsole wie bei Super Mario Bros. zeitlich limitiert sein wird. Dennoch ist zu vermuten, dass die produzierte Stückzahl nach einer gewissen Zeit vergriffen werden wird. Deshalb raten wir alle die, die alten The Legend of Zelda Abenteuer neu erleben wollen, im November sofort zuzugreifen.

Auch wenn das 35. Jubiläum von The Legend of Zelda nicht so gebührend wie Super Mario‘s 35stes gefeiert wurde, so hat die E3 einiges gut gemacht. Schließlich haben wir nur auch endlich wieder Bilder und die Ankündigung von der noch namenlosen The Legend of Zelda: Breath of the Wild Fortsetzung erhalten.

Toll, dass Nintendo nach dem Remake des Game Boy Klassikesr The Legend of Zelda: Link’s Awakening auf der Nintendo Switch auch noch einmal ins verträumte Cocolint (Koholint Island) holt . Nichts gegen das überaus gelungene Remake, aber wir haben das Original mit seiner süßen Pixelkunst sehr vermisst. Willkommen zurück!

AktuelleGames News