Fortnite startet mit neuer Insel in Kapitel 4

Fortnite Kapitel 4 ist ab sofort live und basiert jetzt auf der Unreal Engine 5.1. Das neue Kapitel bringt auch eine komplett neue Insel.

Artikel von
Fortnite - Kapitel 4 - (C) Epic Games
Fakten

Fortnite erfindet sich – schon wieder – neu. Das vierte Kapitel schlug Epic Games heute auf, dass auch gleich auf der brandneuen Unreal Engine 5.1 basiert. Mit dem Mega-Update gibt es auch eine neu Insel, die zum Erkunden einlädt.

Was hat sich geändert? Auf jeden Fall gibt es wieder mehr Arten sich fortzubewegen, sowie eine frische neue Auswahl an Waffen. Mit dabei ist natürlich auch ein Battle Pass, dieses Mal mit unter anderem Geralt von Riva und dem Doom Slayer. Die Ankunft von Kapitel 4 erfolgt kurz nach dem Finale von Kapitel 3: Zersplittert.

WERBUNG

Fortnite: Kapitel 4 aufgeschlagen

Natürlich unterstützt Epic Games das neue Kapitel mit einem cineastischen Trailer zu Beginn:

Folgendes erwartet alle, die sich in das Kapitel 4 von Fortnite stürzen:

  • Eine neue Insel: Nach den Ereignissen im Finale von Kapitel 3 hat sich eine neue Insel gebildet. Zu ihren Schauplätzen gehören eine hoch aufragende Burg namens Die Zitadelle, die Brutale Bastion in den schneebedeckten Bergen, weitläufiges Ackerland in den Rasenden Feldern und vieles mehr.
  • Erweiterte Fähigkeiten: In bestimmten Abständen im Spiel erhalten Spieler:innen eine zufällige Auswahl von zwei Realitätserweiterungen, mit denen das persönliche Spiel angepasst werden kann. Je länger man im Spiel bleibt, desto mehr von ihnen können gesammelt werden. Realitätserweiterungen bleiben bis zum Ende eines Matches erhalten und können zum Beispiel so aussehen:
    – Leichte Finger: Lässt Waffen mit leichter Munition schneller nachladen.
    – Luftikus: Erlaubt den Wiedereinsatz des Hängegleiters für den Rest des Matches.
  • Ein neuer Battle Pass: Mit dem Kauf des Battle Passes dieser Saison schalten Spieler:innen sofort Selene, den „Star der Show“ frei. Später im Battle Pass können zudem der Doom Slayer und Der Zeitlose freigeschaltet werden. Im weiteren Verlauf können Spieler:innen außerdem den wohl beliebtesten Monsterjäger freischalten: Geralt von Riva.
  • Fortnite der nächsten Generation mit der Unreal Engine 5.1: Fortnite Battle Royale nutzt jetzt die neuesten Features der Unreal Engine 5 – wie Nanite, Lumen, Virtual Shadow Maps und Temporal Super Resolution – über die Unreal Engine 5.1.

Fortnite ist für PlayStation- und Xbox-Konsolen, PC, Xbox Cloud Gaming und NVIDIA GeForce NOW erhältlich.

Mehr zum Thema

mehrgaming news