Blogheim.at Logo

Epic Games Store hat mehr als 100 Millionen User

Artikel von
Epic Games Store

Der Epic Games Store wurde Ende 2018 gestartet. Ein Jahr später besitzt das neue PC-Ökosystem bereits mehr als 100 Millionen User. Viele Drittanbieter sind bereits auf der Plattform des Fortnite-Machers aktiv, diese konnten über 251 Millionen US-Dollar dort umsetzen.

Die Verwendung von exklusiven Drittanbietern war zu dieser Zeit beispiellos und löste große Kontroversen aus, insbesondere bei Spielen wie Shenmue 3 und The Outer Wilds, die ursprünglich mit versprochenen Steam-Kopien über Crowdfunding finanziert worden waren. Nun, wir wissen, dass die Praxis bis 2020 andauern wird, und es scheint, dass der Laden ein Erfolg ist.

In einer Pressemitteilung teilte Tim Sweeney, CEO von Epic Games, mit, dass der Store bereits 100 Millionen Nutzer erreicht habe – ein Meilenstein, den sie schnell erreicht hatten. Es ist jedoch nicht klar, ob es sich bei diesen 100 Millionen Benutzern um diejenigen handelt, die erst ein Konto erstellt haben, nachdem es offiziell zu einer Storefront wurde, oder ob es sich auch um diejenigen handelt, die sich bei Fortnite für den Launcher registriert haben.

Fortnite Battle Royale - (C) Epic Games

Fortnite Battle Royale – (C) Epic Games

Sweeney sagte auch, dass Spiele von Drittanbietern ein Erfolg waren und 251 Millionen US-Dollar Gewinn von der Storefront einbrachten. Diese Zahl scheint ein bisschen niedrig zu sein, wenn man bedenkt, dass es einige riesige Titel gibt, die exklusiv für das Geschäft veröffentlicht wurden, aber er sagte, dies sei tatsächlich 60% höher als die ursprüngliche Prognose des Unternehmens.

Es scheint, als ob die Storefront in der kurzen Zeit, in der sie existiert, definitiv einen ziemlich großen Eindruck hinterlassen hat. Wird sich die Dynamik im Jahr 2020 fortsetzen? Wir werden sehen. Immerhin streift das Gerücht durch das Internet, dass die Xbox Series X ebenfalls Steam- und Epic Store-Zugang besitzen wird.

Quelle: DailyGame.at

Passend zum Thema