Blogheim.at Logo

EA wird in den kommenden Jahren weitere Star Wars-Spiele herausbringen

Nach der Ankündigung eines Star Wars-Titels von Ubisoft von heute hat EA versichert, dass das Unternehmen auch in den kommenden Jahren Titel herstellen wird.

Artikel von
Star Wars Jedi: Fallen Order - (C) EA, Respawn

Heute überraschte uns die Nachricht über ein brandneues Star Wars-Spiel des Ubisoft-Entwicklers Massive (bekannt für The Division) die Fans der Sternen-Saga. Hatte nicht eigentlich Electronic Arts (EA) eine Exklusivitätsvereinbarung für alle Star Wars-Spiele? Und was hat es mit dem neuen Publisher Lucasfilm Games auf sich? EA antwortete prompt auf Twitter auf die Fan-Anfragen!

In einem Tweet kurz nach der Bekanntgabe des Titels von Ubisoft legte EA eine kurze Nachricht vor. “Wir lieben Star Wars. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit Lucasfilm Games fortzusetzen. Wir machen mehr Star Wars-Spiele. BD-1 ist immer noch das süßeste.” Dieser Tweet wurde dann durch einen Blog-Beitrag auf der Lucasfilm Games-Website bestätigt, in dem angegeben wurde, dass EA die Dinge aus einem anderen Blickwinkel als Ubisoft behandeln wird.

Advertisment

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

“Wir sind wirklich stolz auf die Spiele, die wir mit EA entwickelt haben”, sagte Douglas Reilly, VP von LucasFilm Games. “Wir werden weiterhin mit ihnen zusammenarbeiten und unsere Beziehung war noch nie so eng. Obwohl wir im Moment möglicherweise nicht viele Details zu teilen haben, haben wir eine Reihe von Projekten mit den talentierten Teams bei EA im Gange.” Eine davon ist wahrscheinlich eine Fortsetzung von Star Wars Jedi: Fallen Order, das auf einem Cliffhanger endete. Und nun – immerhin – ein Next-Gen-Upgrade.

Für dich von Interesse:   Rainbow Six Extraction - Release-Termin bei Ubisoft anscheinend durchgesickert

Während EA möglicherweise die Exklusivitätsrechte für Star Wars-Spiele verloren hat, bedeutet dies nicht, dass das Unternehmen völlig aus dem Ruder läuft. Das ist wahrscheinlich eine gute Sache für Gamer, da die letzten beiden Titel der Serie von den Star Wars-Fans gut aufgenommen wurden. Battlefront 2 und das Mikrotransaktions-Debakel sind vergessen. Wer den Shooter von DICE noch nicht probiert hat, der bekommt ihn kostenlos im Epic Games Store am PC vom 14. bis 21. Januar 2021!

AktuelleGames News