Blogheim.at Logo

Diablo 4 befindet sich in der Entwicklung, es begann jedoch alles anders…

Diablo 4 als "Dark Souls-Ableger"?

Artikel von
Diablo 3 - (C) Activision-Blizzard

Diablo 4 (Diablo IV) befindet sich derzeit in aktiver Entwicklung bei Blizzard, zu sehen bekommen haben wir aber noch nichts. Dafür wurde uns auf der Blizzcon ein mobiliger Ableger präsentiert, mit wenig Gegenliebe der Fans.

Kotaku sprach mit Blizzard-Entwicklern über den Stand der Dinge in Sachen Diablo (4). Dabei bestätigten alle anwesenden Entwickler, es waren elf, dass sich Diablo 4 in Produktion befindet. Die Entwicklung des Spiels hatte schon einige Ausmaße angenommen, jedoch hat man den Plan verworfen ein „Dark Souls-artiges Game“ auf die Beine zu stellen.

Hades scheiterte, Fenris lautet der neue Name

Dabei wurde Reaper of Souls-Director Josh Mosqueira auserwählt sich um die Entwicklung des nächsten Diablo-Titels zu kümmern, welcher den Codenamen „Hades“ erhalten hat. Das Diablo-Team arbeitete von 2014 bis 2016 an Hades, bis das Projekt abgebrochen wurde, wie Kotaku berichtet. Mosqueria verließ zur selben Zeit auch das Unternehmen Blizzard. Einige Monate später begann das Diablo-Team an einem neuen Projekt namens Fenris, eben Diablo 4. Anscheinend wäre Hades nur ein Diablo-Ableger gewesen, und kein Hauptspiel der Serie.

Als Inspiriations-Quelle für Diablo 4 dient unter anderem Destiny. Der nächste Ableger des Hauptspiels soll sich nämlich sozialer und interaktiver präsentieren. Wann können wir mit Diablo 4 rechnen? Sicherlich nicht vor 2020, aber wahrscheinlich sogar noch später!

Mehr zu Diablo 4

Das Spiel befindet sich aktuell in der Pre-Alpha. Wie Blizzard selbst sagt „sei es sehr lustig zu spielen“.

AktuelleGames News