Blogheim.at Logo

Deathloop kommt auf die Xbox – mit neuem Ende

Deathloop war bisland Playstation-Exklusiv. Dies ändert sich nun, wenn es am 20. September in den Game Pass kommt. Dazu gibt es noch gleich ein neues Ende.

Artikel von
Wann kommt Deathloop in den Xbox Game Pass? - (C) Arkane Studios

Deathloop war im letzten Jahre eine der größeren Überraschungen. Mit seiner spannenden Prämisse und dem aufregenden Setting, lieferte es eine der bessere Kampagnen der jüngsten Shooter-Geschichte. Kein Wunder, dass sich selbst das neuste Bioshock gerüchteweise am Style des Spiels orientieren möchte. Während das Spiel zunächst zeitexklusiv nur für Sonys Playstation 5 erhältlich war, soll sich dies nun ändern. Denn noch am 20. September erscheint der stylische Shooter für den Xbox Game Pass.

Deathloop mit neuem Ende

Doch für all jene Xbox-Spieler, die noch nie in den Genuss des Shooters gekommen sind, gibt es noch weitere Boni, die die lange Wartezeit wiedergutmachen sollen. Denn für die Xbox Series X und S kommt das Spiel mit einem Haufen Upgrades, die unter anderem auch ein neues Ende inkludieren sollen. Neben bereits veröffentlichten Updates – z.B. der Fotomodus und erweiterte Funktionen für eine Barrierefreiheit – können sich Spieler über das kostenlose “Golden Loop Update” freuen.

Jenes kostenlose Update für Deathloop inkludiert unter anderem neue Waffen, neue Gegnertypen, neue Upgrades und cross-platform Matchmaking im Player-vs-Player-Modus. Doch der Hauptmotivation ist wohl das neue Ende, das jenes Update liefern soll. Das ursprüngliche Spiel hatte zwar eine hervorragende Kampagne, enttäuschte aber einige Fans in der Auflösung der Handlung. Für viele endete es schlicht zu abrupt und plötzlich. Das neue Ende sollte diesen Fehler nun voraussichtlich bereinigen. Ähnliches versuchte bereits BioWare mit Mass Effect 3, obwohl es in den Augen vieler Fans nichts brachte. Sie hassten die Fortsetzung trotzdem.

Playstation-Spieler, die sich nun benachteiligt fühlen, können indes aufatmen. Denn das kostenfreie “Golden Loop Update” erscheint auch für alle Sony-Spieler. Deathloop ist ab dem 20. September für alle ,,Game Pass”-Abonnenten zugänglich. Übereifrige Spieler, die zum Release nicht noch länger warten wollen, können derweil schon die Spieledateien herunterladen, was ab heute möglich ist. Und diese Idee ist dabei gar nicht so schlecht. Denn der Shooter benötigt eine Menge an Speicherplatz. Es könnte dementsprechend länger dauern.

Passend zum Thema