Blogheim.at Logo

Deathground: Survival-Horror im “Jurassic-Park” zeigt neuen T-Rex

Jurassic Park lässt grüßen. Der kommende Survival-Horror Deathground bietet einen neuen Blick auf seinen furchteinflößenden T-Rex.

Deathground: Co-Op-Spaß für Fans von Alien: Isolation und Dino Crisis

Jaw Drop Games hat sein beeindruckendes T-Rex-Modell für das kommende Survival-Horror-Spiel Deathground gezeigt. Dies ist der neueste Blick auf Dinosaurier des Titels. Im Vergleich zu bisherigen Dino-Games wie Dino Crisis oder Jurassic World: Evolution sollen auch gefiederte Exemplare über den Bildschirm jagen.

Deathground wurde im Juli 2020 im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne des britischen Entwicklers Jaw Drop Games mit einem atmosphärischen Trailer angekündigt. Darin schlich man als Spieler durch ein Gelände während man einem Raptor aus dem Weg ging. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne hat Jaw Drop Games seine Unterstützer und Anhänger über soziale Medien mit Enthüllungen von Charakteren, Orten und Dinosauriern am laufenden gehalten.

WERBUNG

Deathground = Jurassic Horror World

Der Entwickler hat auch enthüllt, dass die Raptoren des Spiels Utahraptors sein würden. Diese seien anders als die Vorbilder aus Jurassic Park, genauere Darstellungen der Urzeittiere. Um mit der paläontologischen Forschung und Entdeckungen der seit der Veröffentlichung des Films von 1993 weiter Schritt zu halten, werden die Dinosaurier von Deathground gefiedert sein. Dies soll die Geschwindigkeit und Beweglichkeit der Tiere erhöhen und sie zu beeindruckende Gegner für die Spieler machen.

Nun gibt es einen der bisher besten Blicke auf das Tyrannosaurus Rex-Modell des Spiels. Der T-Rex wurde in Werbegrafiken und früheren Trailern zu Deathground gezeigt war aber oft größtenteils im Schatten versteckt. Vorerst zeigt sich das Basismodell des Urzeittieres noch ohne Hautstruktur und trotzdem sind bereits beeindruckende Details zu erkennen. Muskeln bewegen und dehnen sich bei den Bewegungen des T-Rex der den Spielern in Deathground ans Leder will.

Solo oder Team Jäger?

Vor kurzem hat Deathground seine Charakterklassen enthüllt die eine bessere Vorstellung davon geben wie das Gameplay aussehen wird. Spielern stehen eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl um die tödlichen Dinosaurier überleben zu können. Die Spieler können Situationen als eine von drei Arten von Charakteren angehen wenn sie es mit den Dinosauriern aufnehmen.

Der Überlebenskünstler, der eine defensivere Rolle spielt. Der strategischere und heimlichere Scout, der um die Dinosaurier herum manövriert und der Engineer der die Umgebung manipuliert um Fluchtwege zu schaffen.

Die Dino Thematik ist seit geraumer Zeit wieder sehr gefragt und Dino-Fans können ihrer Leidenschaft wieder nachkommen. Sei es der kürzlich veröffentlichte Parkbauer Jurassic Park: Evolution 2 oder Jurassic World: Dominion der diesen Sommer die Jurassic Park-Filmreihe abschließen soll. Auch Capcoms bevorstehender Mech-Dinosaurier-Titel Exoprimal steht vor der Türe. Obwohl das auf Horror ausgelegt Deathground noch keinen Veröffentlichungsdatum hat scheint der Titel bereits jetzt sehr atmosphärisch zu werden. Vielleicht wird Deathground für Fans von Dinosaurier-Survival-Horror der Titel ja das neue Dino Crisis.

AktuelleGames News