Blogheim.at Logo

Xbox Boss: „Wir werden auf der E3 2019 so groß sein, wie immer“

Xbox wird die Lücke von Sony nicht füllen...

Artikel von

Als Sony im vergangenen Jahr ankündigte, erstmals 2019 nicht auf der E3 teilzunehmen, machten sie mit dieser Meldung große Wellen. Es dauerte nicht lange und Microsoft äußerte sich sich proaktiv für die E3 und damit die Teilnahme an der bisher größten Show der Videospiele-Welt für die Xbox-Sparte.

Wie Xbox-Boss Phil Spencer im Interview mit mit Larry „Major Nelson“ Hyrb erklärte gab es einige interne Gespräche, wie man auf der E3 2019 auftreten wollte. Natürlich kam auch die Ansicht das man sich Sony’s Abwesenheit zunutze machen sollte. Es gab auch die Ansicht das man weniger Präsenz zeigen müsste, um Geld zu sparen, weil Sony eben nicht dort ist.

Halo Infinite – Gibt es Neues zu sehen auf der E3 2019?

Um weitere Spekulationen zu vermeiden sagte Spencer:

„Es gab offensichtlich einige Neuigkeiten über E3 im Herbst und wir hatten eine interne Diskussion über:“ Sollten wir groß werden? Sollten wir etwas Geld sparen? Weißt du… was bedeutet das? Wir haben nur gesagt: „Nein, wir werden unser Ding machen.“ Wir werden bei E3 genauso groß sein wie zuvor. Ich liebe diese Gelegenheit, mit unseren Fans und der Branche zusammen zu sein. “

Auch wenn Sony nicht dabei ist, die E3 2019 wird eine spannende Sache. Immerhin hat Microsoft die Möglichkeit vor Sony seine nächste Konsole anzukündigen. Oder auch nur „anzuteasern“, weil die PlayStation 5 voraussichtlich auf der PlayStation Experience angekündigt wird. Diese findet angeblich schon kurz nach der E3 statt…

AktuelleGames News