Dailygame.at

Valve arbeitet angeblich am AR-Headset von Apple

Valve Startbildschirm bei Half-Life - (C) Valve

Die Entwicklung des gemunkelten AR-Headsets von Apple scheint wieder voranzukommen, diesmal mit Hilfe von Valve.

Laut einem neuen Bericht von Digitimes [Hinter einer Paywall] (via Mac Rumors) arbeitet Apple mit einem unwahrscheinlichen Partner zusammen – Valve – an seinem in der Entwicklung befindlichen AR – Augmented Reality – Headset.

Das Gerät soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 auf den Markt kommen. Valve arbeitet am Design und ein anderes Unternehmen kümmert sich um die Herstellung und Montage. Intern arbeitet Apple an Software und Benutzeroberfläche für das HMD, das als iPhone-Zubehör verkauft werden soll und auf der Rechenleistung des Smartphones beruht.

Es ist nicht klar, ob Valve eines von mehreren Drittunternehmen ist, die an AR-Headsets für Apple arbeiten, oder das einzige Unternehmen. Apple war schon immer mehr an AR statt VR interessiert, da erstere in alltägliche Aufgaben integriert werden können, ohne sich von der Welt abzugrenzen. Immerhin ist AR eine interaktive Erfahrung in der realen Umgebung. Wie bei Spielen wie Pokemon GO werden Objekte virtuell in die echte Welt hinzugefügt.

Wie Mac Rumours feststellt, hat das Unternehmen im Mai sein internes AR-Hardwareteam ausrangiert, was einige zu der Annahme veranlasste, dass es – zumindest vorerst – die Entwicklung unterbricht. Es stellt sich heraus, dass dies möglicherweise nicht ganz richtig war.

Valve hat gerade sein erstes firmeneigenes VR-Headset, Valve Index, auf den Markt gebracht. Es wird also interessant zu sehen sein, ob das Unternehmen auch an seinem eigenen AR-HMD arbeitet.

AktuelleGames-News

GTA 5 - (C) Rockstar

Grand Theft Auto 5: Welches der drei Enden ist nun Kanon für GTA 6?

Games

Jedes der drei Endungen von Grand Theft Auto 5 hat ganz unterschiedliche Konsequenzen: Es rettet oder tötet einen oder mehrere der Protagonisten. Fans der Serie möchten daher natürlich wissen, welches Ende Rockstar als Teil des offiziellen Kanons betrachtet. Der Entwickler hat nicht direkt angegeben, welches GTA 5-Ende “wahr” ist, aber die Fans haben einige solide…

89-Jährige fordert dedizierte Server für ältere Gamer

Games

Die meisten von uns sind mit Videospielen groß geworden. Für Hamako Mori begann die Leidenschaft erst mit 40 Jahren. Heute ist sie 89 Jahre alt und spielt noch immer. “Oma Mori”, wie sie genannt wird, hat kürzlich über ihre Liebe zu Videospielen gesprochen. Dabei behauptet sie, das der Grund für ihren “scharfen Verstand” eben Videospiele…

Mega Man Maker

“Mega Man Maker”: Nach Update sieht es besser aus als “Super Mario Maker”

PC-Games

Super Mario Maker (und Teil 2) haben bewiesen, dass ein robustes Level-Tool für legendäre 2D-Spiele erfolgreich sein kann. Die coole Idee haben bisher nur wenig andere Videospiele-Publisher verfolgt. Auf Nintendos Spuren zeigen sich Fan-Entwickler rund um “WreckingPrograms”, die eine ähnliche Erfahrung für andere klassische Plattformspiele bereitstellen. Nur wenige Projekte waren so robust wie Mega Man…

Resident Evil 3 - (C) Capcom

Resident Evil 3: Gameplay-Video, Mechaniken und mehr neue Details veröffentlicht

PC-Games

Resident Evil 3 wird in ungefähr anderhalb Monaten erscheinen und Capcom hat eine Menge neuer Details über das Remake verkündet. PlayStation Access, der offizielle YouTube-Kanal von PS-UK, hat ein Video hochgeladen, und es gibt einiges Neues zu entdecken. Für den Anfang sieht Nemesis nun viel erschreckender aus, als je zuvor. Er ist schenll und groß,…