The Witcher: Henry Cavill tritt zurück und wird ersetzt

Henry Cavill tritt von seiner Rolle als Gerald von Riva in der Netflix-Serie The Witcher zurück. Ein Ersatz ist bereits gefunden worden.

Artikel von
The Witcher (Henry Cavill) and Roach © Netflix, Foto: Katalin vermes

Es gibt gute und schlechte Nachrichten für Fans der beliebten Netflix-Serie. Zum einen verkündete der Streamer, dass die Serie offiziell um eine vierte Staffel verlängert wird. Nachdem die dritte Staffel bereits so gut wie beendet ist und im kommenden Jahr veröffentlicht werden soll, ist die Zukunft darüber hinaus also gesichert. Doch alle kommen nicht zurück: Denn Henry Cavill tritt als Hexer zurück! In einer Nachricht auf Instagram, kündigte der Superman-Schauspieler an, dass er für die kommende Staffel 4 der Netflix-Serie nicht mehr die weiße Perücke von Geralt von Riva aufsetzen wird. An seiner Stelle soll hingegen Liam Hemsworth (Tribute von Panem) in Zukunft das Silberschwert schwingen.

Auf Wiedersehen Henry Cavill!

Die Meldung, dass der passionierte Nerd und Warhammer-Fan Henry Cavill nun nicht mehr die Rolle innehaben soll, kam überraschend. In einem kurzen Statement wollte sich der Schauspieler dennoch für die vergangene Reise der letzten Jahre bedanken.

WERBUNG

,,Meine Reise als Geralt von Riva war gefüllt mit Monstern und Abenteuern, und dennoch werde ich mein Medaillon und meine Schwerter für Staffel 4 niederlegen. […] An meiner Stelle wird der fantastische Mr. Liam Hemsworth die Rolle des Weißen Wolfs übernehmen. So wie bei all den tollsten literarischen Charakteren, übergebe ich das Zepter mit Ehrfurcht an die verbrachte Zeit als Geralt, aber auch Enthusiasmus, Liam’s Version dieses überaus faszinierenden und vielschlichten Mann zu sehen. Liam, guter Mann, diese Figur hat so viel wunderbare Tiefe an sich, freue dich darauf einzutauchen und zu schauen, was du finden kannst.”

Hallo Liam Hemsworth!

Die Antwort von Liam Hemsworth auf die netten Worte des Ex-Hexers ließen indes nicht lange auf sich warten. Dankbar übernimmt der neue Schauspieler die Rolle und verspricht ein würdiger Nachfolger zu sein.

,,Als Witcher-Fan bin ich ganz aus de Häusschen über die Möglichkeit Geralt von Riva zu spielen. […] Henry Cavill war ein unglaublicher Geralt und ich fühle mich geehrt, dass er mir die Zügel überlässt und mir erlaubt, die Klingen des Weißen Wolfes für das nächste Kapitel seines Abenteuers zu übernehmen. Henry, ich bin seit Jahren ein Fan von dir und bin inspiriert davon, was du mit diesem verehrten Charakter gemacht hast. Ich habe zwar große Stiefel zu füllen, aber ich bin wahrhaft aufgeregt in die Welt von The Witcher einzutauchen.”

Fans von Henry Cavill können seine Version des Hexers in der kommenden dritten Staffel also noch ein letztes Mal bewundern. Danach übernimmt Liam Hemsworth, der sicher auch ein überezugender Hexer sein kann. Für alle anderen bietet die Welt des Hexers momentan dennoch viel Grund zur Freude. So kündigte der Entwickler CD Projekt RED vor kurzen an, an einem echten Remake des ersten Teils der Videospielreihe zu arbeiten. Darüber hinaus befinden sich derzeit gleich drei Fortsetzungen zu The Wild Hunt in Arbeit.

Mehr zum Thema

mehrgaming news