Blogheim.at Logo

Super Smash Bros. Ultimate erhält Nintendo Labo VR-Modus-Unterstützung mit Update 3.1.0

Artikel von
Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo Switch)

Für Super Smash Bros. Ultimate gibt es nun einen dedizierten VR-Modus, in Kombination mit Nintendo Labo. Damit bekommt man die Action näher zu Gesicht, als je zuvor.

Zusammen mit dem Update veröffentlichte Nintendo einen Trailer, um den neuen Modus zu demonstrieren. Es ist nur ein Einzelspieler, daher kann man im VR-Modus nicht online gehen oder mit Freunden spielen.

Super Smash Bros. Ultimate - (C) Nintendo

Super Smash Bros. Ultimate – (C) Nintendo

So kann man einen Kampf zwischen CPUs über „Dutzende“ der vielen Karten hinweg beobachten oder in den Computer springen und gegen ihn spielen. Man kann im Trailer auch eine Menge an Kippbewegungen sehen, die man anscheinend ausführen kann, wenn man sich um die Ebene dreht.

Zum Ausprobieren des VR-Modus benötigt man neben dem Spiel eine Switch und das Labo-VR-Set. Dieses gibt es inklusive eines Blasters für 34,99 Euro bei Amazon.de!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AktuelleGames News