Blogheim.at Logo

Steam bricht aktuellen User-Rekord zu Beginn des neuen Jahres

Zum Auftakt des neuen Jahres bricht Steam erneut seinen gleichzeitigen Online-Benutzerrekord, nachdem der im Laufe des Jahres 2020 mehrmals gebrochen wurde.

Artikel von
Steam - (C) Valve

2020 war ein unglaublich wichtiges Jahr für Steam. Als 2020 anfing, veränderte sich der Zustand der Welt in nur wenigen Monaten und alle saßen zu Hause fest. Dies führte dazu, dass die Leute zu Online-Gaming-Plattformen wie Steam gingen, um sich von der Situation abzulenken, und dies führte dazu, dass Steam mehrere Rekorde brach. Nach Silvester wurde ein weiterer Rekord gebrochen.

Seit dem ersten Ausbruch der Pandemie hat COVID-19 verschiedene Facetten des Alltags beeinflusst und infolgedessen viele verschiedene Branchen negativ beeinflusst. Obwohl die Glücksspielbranche aus finanzieller Sicht definitiv am meisten von der Pandemie profitiert hat. Trotz zahlreicher Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Spielen im Jahr 2020 wurde ein großer Gewinn in Bezug auf digitale Spiele, Konsolenverkäufe und Spieleverkäufe insgesamt erzielt. Steam war wohl die Plattform, die durch die Pandemie die meisten Kilometer gesammelt hat.

Valve kann sich über laufende Rekorde freuen

Während des gesamten Jahres 2020 wurde der Rekord von Steam für Online-Nutzer immer wieder gebrochen. Es scheint jedoch, dass dieser Rekord nach Silvester erneut gebrochen wurde. Zum ersten Mal in der Geschichte von Steam überstieg die Anzahl der gleichzeitigen Online-Benutzer 25 Millionen. Angesichts der Tatsache, dass die meisten an Silvester unter Quarantäne gestellt wurden, zusammen mit der Ferienzeit im Allgemeinen, macht es Sinn, dass zu diesem Zeitpunkt so viele Menschen online waren.

Seit Jahren bei Steam vorne dabei, obwohl es bereist 2012 erschienen ist – Counter-Strike: Global Offensive. – (C) Valve

Das waren die Top Games 2020 auf Steam

Spiele wie Counter-Strike: Global Offensive, Dota 2 und PUBG trugen zu diesem Erfolg bei. Doch auch Cyberpunk 2077 holte massig Spieler an den PC. Als das Spiel herauskam, war Cyberpunk 2077 das erste Steam-Einzelspieler-Spiel, das über eine Million Online-Spieler erreichte. Es ist erstaunlich, wie viel Traktion die Plattform im letzten Jahr bekommen hat. Nicht nur als Folge der Pandemie, sondern auch in Bezug auf die Anzahl der beliebten Spiele, die im Laufe des Jahres 2020 aufgetaucht sind. Darunter Hades und Among Us, welches ebenfalls eine große Fanbase vorzuweisen hat. Die besten Games wurden jetzt bei den Steam Awards 2020 gekürt.

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung des COVID-19-Impfstoffs wird es jedoch interessant sein zu sehen, ob Steam in der Lage sein wird, diese extreme Dynamik bis 2021 aufrechtzuerhalten.

AktuelleGames News