Steam Deck: Valve “steigert” Auslieferung – Newell liefert nicht mehr selbst

Ein später Aprilscherz? Valve möchte mehr Steam Deck-Geräte ausliefern und mehr E-Mails zur Bestellverfügbarkeit versenden.

Artikel von
Steam Deck

Wer checkt eigentlich die Verfügbarkeit des Steam Deck? Und wann wird das Steam Deck ausgeliefert? – Auch Branchen-Primus Valve ist von mangelnder Verfügbarkeit nicht gefeilt, so hat auch das Steam Deck seine Probleme an die Spieler zu kommen. Beziehungsweise die Spieler, um an ein Steam Deck. Auch wenn Valve-Boss Gabe Newell die “ersten” PC-Gaming-Handhelds persönlich ausgeliefert hat, ab jetzt wird es schwieriger alle Kunden selbst aufzusuchen. Zumindest ist Valve zuversichtlich, dass die Auslieferung des Steam Deck nun “schneller” funktioniert.

Stell dir vor es klingelt an der Tür und der Valve-Boss steht mit einem nigelnagelneuen Steam Deck auf der Fußmatte. Zumindest in den USA durften einige Spieler sich darüber freuen. Der tragbare Gaming-PC von Valve hat seit seiner Einführung vor über einem Monat einen soliden Start hingelegt, aber die Verfügbarkeit war begrenzt. Verteilt wurde nach dem Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.” Andererseits gibt es eine Warteschlange, die sich über Monate in die Zukunft erstrecken kann.

Steam Deck: Bekommt die Auslieferung jetzt einen Turbo verpasst?

Valve wird nach eigenen Angaben die Auslieferungen beschleunigen. Wie genau sie das vollbracht haben ist nicht klar. Über Twitter bestätigte das Unternehmen, dass die ersten E-Mails für registrierte Benutzer (Vorbestellung für das 2. Quartal) verschickt wurden und dass die Lieferungen erfolgen werden. Nach Angaben des Unternehmens werden jede Woche weitere Verfügbarkeits-E-Mails versendet. „Manchmal sogar zweimal die Woche!“ lautet der Tweet.

Welcome to Q2! We've just sent out the first set of order emails to Q2 reservers (in order of reservation time). Starting today we're ramping up Steam Deck shipments, and will be sending more order availability emails every week. Sometimes even twice a week! pic.twitter.com/54TAoCQXfd

— Steam Deck (@OnDeck) April 4, 2022

Apropos Auslieferung: Seit dem Release des Steam Deck gibt es das Stück Hardware nur über Valve selbst. Bisher gab es kein Wort darüber, wann es auch über andere Wege, wie dem Einzelhandel, verfügbar sein wird.

Steam Deck kam im Februar diesen Jahres erstmals auf den Markt und bietet sogar Xbox Cloud Gaming, wenn man es möchte.

Mehr zum Thema

mehrgaming news