Blogheim.at Logo

STAR WARS: Neues Spiel soll in der Ära der Original Trilogie spielen

Neues Star Wars Spiel könnte Wiederbelebung von Project Ragtag sein

Star Wars - (C) Disney, LucasArts

Ein kürzlich bekannt gewordener Leak deutete darauf hin, dass das kommende Star Wars-Spiel von Skydance New Media in der Ära der Rebellenallianz spielen wird. Dabei handelt es sich um jene Ära der Original Star Wars Trilogie. Sollten die Informationen könnte die Handlung direkt vor den Ereignissen von Das Imperium schlägt zurück stattfinden.

Skydance New Media und Lucasfilm Games gaben bekannt, dass sie an einem neuen Star Wars-Spiel mit Amy Hennig zusammenarbeiten werden. Skydance New Media wurde 2019 gegründet und wollte interaktive Erlebnisse über traditionelle Spielplattformen und Streaming-Dienste schaffen. Angesichts Hennigs hochgelobter Erfolgsgeschichte mit Serien wie Uncharted und Legacy of Kain war es auch höchste Zeit dafür.

WERBUNG

Star Wars Episode 4 1/2

Laut Dualshockers (via Accountngt) soll der neue Star Wars-Titel in der Ära der klassischen Trilogie stattfinden. Die Erfolgsbilanz von Accountngt war bisher immer sehr erfolgreich. Kamen doch die ersten Leaks betreffend Star Wars Eclipse von Quantic Dreams auch aus seiner Feder. Laut diesem Bericht könnte das Speil eine Wiederbelebung des Projekts Ragtag von Visceral Games sein. Dieses wurde nach der Schließung von Visceral Games 2019 endgültig eingestellt.

Project Ragtag war als lineares Abenteuerspiel geplant an dem Amy Hennig beteiligt war und sollte direkt vor den Ereignissen von Das Imperium schlägt zurück stattfinden. Project Ragtag wurde als ehrgeiziges Projekt beschrieben bei dem Spieler die Kontrolle über mehrere Mitglieder eines Teams übernommen hätten. Die KI des Spiels hätte die anderen Teamkollegen auf eine ähnliche Weise kontrolliert wie im letztjährigen Marvel’s Guardians Of the Galaxy.

Für DICH interessant:   Star Wars: Die besten Geschichten finden nicht in den Filmen statt

Die Reaktionen auf Project Ragtag waren durchaus positiv. Viele Fans fieberten dem Titel bereits mit Spannung entgegen und der Möglichkeit Überfälle zur Zeit der Rebellenallianz durch zuführen. Daher war die Enttäuschung nach der Einstellung des Projektes überaus groß bei den Fans. Angesicht Amy Hennig Vergangenheit mit Project Ragtag und der narrativen Natur des kommenden Star Wars-Spiels sollten sich Fans auf die Veröffentlichung des Titels bereits jetzt freuen.

AktuelleGames News