Blogheim.at Logo

Rust: Konsolen-Editionen für PS4 und Xbox One kommen

Das beliebte Online Survival Rust hat ein Releasedatum für den Xbox- und PlayStation-Port erhalten.

Artikel von
Rust - (C) Facepunch Studios

Nach monatelangen Teasern und Gerüchten, wurde nun ein offizielles Datum bekannt gegeben. Am 21. Mai wird Rust auf den Konsolen landen. Der Port für PlayStation 4 (PS4) und Xbox One wurde von Fans bereits lange erwartet. Somit startet der Sommer dieses Jahr mit einem gnadenlosen Survival Game.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rust erscheint im Mai für die Konsolen

Die Ankündigung erfolgte nachdem Entwickler Facepunch und Double Eleven einen neuen Trailer bei Microsofts ID@Xbox Event zeigten. Bei welchem sie neue Bilder zum Konsolen Port von Rust mitgebracht hatten. Nach diesem virtuellen Event, gaben die Entwickler ein genaues Release Datum bekannt und dass die Vorbestellung des Games ab sofort möglich ist.

Beide Ports sind im PlayStation Store und Microsoft Store in drei verschiedenen Editionen verfügbar: Standard, Deluxe und Ultimate. In der Standard Edition, um € 49,99, erhält man das Basis Spiel mit einem „Future Tools & Weapons“ Skinpack. Während die Deluxe Version, um €59,99, bereits ein „New Cobalt Employee – Welcome Pack“, 3 Tage vorzeitigen Zugang zum Spiel, eine Einladung zur Closed Beta und Public Test Branch Zugang mitbringt.

Die Ultimate Edition schlägt mit ganzen € 79,99 zu Buche. Inkludiert sind um diesen Preis alle Benefits der Deluxe Version, plus einen „Elite Combat“ Skinpack, ein Ultimate Welcome Pack und 1100 Rust Coins. Die Ingame Währung. Damit wäre man absolut startklar wenn Rust im Mai auf den Konsolen erscheint.

Rust - (C) Facepunch Studios

Rust – (C) Facepunch Studios

Was ist eigentlich Rust?

Falls ihr Rust noch nie gespielt haben solltet aber ein Survival Game für eure Konsolen sucht, so seid ihr hier gut aufgehoben. Dieses Online Survival Game macht die Interaktion mit anderen Spielern zum Dreh und Angelpunkt des Geschehens. Man wird angewiesen sein auf die Hilfe Anderer und sich zusammenrotten müssen, um in dieser gnadenlosen Welt zu überleben.

Ressourcen sammeln, Lager bauen, Waffen fertigen und das eigene Gut auch beschützen, wird alleine auf Dauer nicht funktionieren. Denn in diesem Survival gilt „Fressen oder gefressen werden!“. Auf Steam ist das Spiel bereits ein großer Erfolg. Nun kommen Konsolen Besitzer auch endlich dazu, sich darin zu messen.

AktuelleGames News