Blogheim.at Logo

Resident Evil 3 Remake wird mehr “frischen Content” bieten als Resident Evil 2 Remake

Artikel von
Resident Evil 3 - (C) Capcom

Ein klassisches Spiel neu zu machen ist immer ein Balanceakt. Der Versuch, ein geliebtes Spiel für eine neue Generation nachzubauen, kann selbst für die erfahrensten Studios eine große Aufgabe sein, was das Remake von Resident Evil 2 im letzten Jahr umso spezieller macht. Obwohl das Spiel offensichtlich einige große Änderungen in der Spielweise, beim Remixen von Locations usw. aufwies, war es im Großen und Ganzen eine sehr getreue Nachbildung des Originaltitels. Die Daumen drücken, dass ein Blitz zweimal zuschlagen kann, wenn Resident Evil 3 später in diesem Jahr erscheint, aber es scheint, dass es noch mehr Remixe geben könnte.

In einem Interview mit Famitsu beantworteten die Produzenten Peter Fabiano und Masao Kawada mehrere Fragen zum Spiel. Bei der Frage nach Änderungen sagte Kawada, dass die Story-Beats weitgehend gleich wären, das Spiel jedoch mehr „Neuordnungen“ sehen würde als Resident Evil 2, und dass diejenigen, die das ursprüngliche Ende und die Story des Spiels kennen, trotzdem etwas Frisches sehen können. Er verweist ausdrücklich auf Carlos, dessen neues Design sich auch auf seine Persönlichkeit und Rolle in der Geschichte übertragen wird. Dies scheint ziemlich im Einklang mit dem zu stehen, was wir zuvor darüber gehört haben, dass die unterstützende Besetzung des Spiels erweiterte Rollen erhält .

WERBUNG
Für DICH interessant:   Capcom kündigt kommende Showcase an

Resident Evil 2 hat und überzeugt. Hoffentlich kann Resident Evil 3 dasselbe tun, wenn es am 3. April veröffentlicht wird, zusammen mit Resident Evil: Resistance, das sich auf den Multiplayer konzentriert .

AktuelleGames News