Dailygame.at

Oculus Mitbegründer glaubt nicht mehr an VR-Gaming

Jack McCauley, Mitbegründer von Oculus VR, glaubt nicht, dass virtuelle Realität die Zukunft des Spielens ist. McCauley verließ Oculus, nachdem das Unternehmen 2014 von Facebook übernommen wurde.

Oculus Quest & Rift - (C) Facebook
Disney

Advertisment

Oculus war bei der Einführung von Kickstarter im Jahr 2012 für verbraucherfreundliche VR verantwortlich. Der Verkauf des Unternehmens an Facebook war unter den frühen Unterstützern umstritten, verschaffte dem Projekt jedoch Zugang zu einem erheblich tieferen Ressourcenpool, sowohl finanziell als auch hinsichtlich der Entwickler und Marketing-Muskeln. Das Unternehmen arbeitete mit Samsung an seinem VR-Produkt und veröffentlichte 2016 die Oculus Rift, für die eine Verbindung zu einem PC erforderlich ist. Anschließend kamen zwei eigenständige Geräte hinzu, die Oculus Go von 2018 und die Oculus Quest von 2019.

McCauley sieht keinen Weg zum Erfolg für die eigenständige VR. “Wenn wir verkaufen würden, würden wir verkaufen”, sagte er kürzlich in einem Interview mit CNBC. Die Umsatzentwicklung scheint zu stimmen. Das Oculus Quest wurde seit seiner Markteinführung im Mai rund 1,1 Millionen Mal verkauft, und die Verbraucher nahmen in seinem ersten Marktjahr rund 2 Millionen Oculus Go-Headsets mit nach Hause. Zum Vergleich: Im Jahr 2018 verkaufte Sony 17,8 Millionen Einheiten der Playstation 4, einer Konsole, die erstmals im Jahr 2013 auf den Markt kam. McCauley sieht große Hindernisse für die Akzeptanz von Standard-VRs:

“Videospiele haben sich aus mehreren Gründen nicht zu einem 3-D-Erlebnis entwickelt. Ich weiß nicht, welche Art von Anwendung es für VR sein würde, bei der die Spieler sechs Stunden lang wie bei Spielekonsolen am Netz bleiben würden … Sie haben es aufgesetzt und es gibt eine Menge ‘Wow!’ was machst du dann damit? Sogar als ich dort war, dachte ich, die Leute würden kein Headset tragen und damit in der Öffentlichkeit herumlaufen.”

Wenig exklusive Titel die neue User bringen

Ein Teil der Herausforderung, der Oculus gegenübersteht, könnte auf den Mangel an verlockenden exklusiven Inhalten zurückzuführen sein. Einige der am besten angenommenen VR-Spiele sind Portierungen bestehender Spiele wie Resident Evil 7 (PSVR) und Skyrim. Spiele wie Star Trek: Bridge Crew, Keep Talking und Nobody Explodes, die ursprünglich auf VR ausgelegt sind, bringen häufig auch traditionelle Versionen heraus, um Zugang zum breiteren Spielemarkt zu erhalten.

Es wurde gemunkelt, dass Facebook die Exklusiv-Rechte der VR-Versionen von Assassins Creed und Splinter Cell von Oculus sich sichern würde, um Fans dieser Franchise zu gewinnen.

Die VR-Branche insgesamt ist noch jung, aber die gemeldeten Oculus-Verkaufszahlen scheinen McCauleys pessimistische Sichtweise zu stützen. Der beste moderne Verkaufsvergleich dürfte die Wii U sein, die im ersten Jahr knapp 4 Millionen Einheiten zulegte. Allerdings ist Facebook nicht nur ein Gaming-Unternehmen, sondern kann es sich leisten, die Oculus-Entwicklung zu unterstützen, auch wenn dies nicht über Nacht ein Erfolg ist. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass die Facebook-Führung das Vertrauen in das langfristige Potenzial der Oculus-Linie verloren hat. Diese Stabilität gibt dem Oculus Team Spielraum zum Durchlaufen und Verbessern, sodass es das wahrscheinlichste Unternehmen ist, das Kunden irgendwann ein wirklich erfolgreiches eigenständiges VR-Gerät zur Verfügung stellt.

AktuelleGames-News

Dragon's Lair

Netflix entwickelt Live-Action-Adaption von Dragon’s Lair, Ryan Reynolds als Darsteller im Gespräch

Movies

Die Rechte an einer Live-Action-Adaption des 80er-Jahre-Videospiels Dragon’s Lair wurden von Netflix übernommen. Ryan Reynolds (Deadpool) befindet sich Berichten zufolge in Gesprächen, um es zu produzieren und darin zu spielen. Laut The Hollywood Reporter laufen die Verhandlungen über eine Live-Action-Adaption von Dragon’s Lair seit über einem Jahr. Der Bericht besagt, dass der Deadpool-Schauspieler Ryan Reynolds…

DOOM Eternal - (C) id Software

DOOM Eternal als Third Person-Shooter sieht sehr seltsam aus

PC-Games

Das ursprüngliche Doom war ein Pionier des Ego-Shooter-Genres und verstärkte die Action in einer Zeit, in der Spiele häufig auf Point-and-Click-Abenteuer oder vereinfachte Plattformer verwiesen wurden. Jetzt hat sich DOOM Eternal als Meisterklasse der First-Person-Shooter erwiesen, wobei der jüngste Eintrag von Spieletestern extrem hohe Bewertungen erhielt. Bei Metacritic.com gibt es für den Titel durchwegs 90/100…

Minecraft - (C) Microsoft

Minecraft: Super Mario-Mod erstellt ein klassisches Spiel neu

PC-Games

Ein Minecraft Super Mario Mod ist in Arbeit. Ein Minecraft-Modder namens TheSycorax hat fast zwei Monate damit verbracht, ein klassisches NES-Spiel neu zu erstellen, und es macht verdammt gute Fortschritte. Im Laufe der Jahre gab es mehrere Minecraft-Mods, die Emulatoren, Videos und andere interessante Erfahrungen innerhalb der Minecraft-Engine ausführen. Bei diesem Mod ist es etwas…

GTA 6 Fotomontage - DailyGame - Bildquelle: homeangelsgroup.com

Erster GTA 6-Charakter, möglicherweise vom Sprecher enthüllt

Games

Weitere Beweise dafür, dass Grand Theft Auto 6 in den Rockstar Studios entwickelt wird, wurden online gefunden. Die nächste Iteration des beliebtesten Open-World-Action-Game-Franchise der Welt wird seit einiger Zeit gemunkelt, aber es wurde noch keine offizielle Bestätigung gegeben. Jetzt behauptet ein professioneller Schauspieler öffentlich, dass er Teil der Besetzung von GTA 6 ist, und listet…

Minecraft - (C) Microsoft

Animal Crossing-Spieler verwendet Minecraft um sein Dorf zu planen

Games

Minecraft wurde für unzählige kreative Projekte verwendet, bis hin zu einer 1: 1-Nachbildung der Erde. Nicht alle dieser Projekte müssen jedoch so umfangreich sein, um inspirierend zu sein. Wie die Hongkonger Künstlerin Cheryl Young gezeigt hat, kann Minecraft verwendet werden, um Projekte für andere Spiele zu planen, wie beispielsweise Nintendos kürzlich veröffentlichtes Animal Crossing: New…

PlayStation 4 - (C) Sony

Sony überwacht sorgfältig das Risiko von Release-Verschiebungen für kommende PS4-Games

Playstation

Da die meisten Spieleentwickler aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie weltweit vollständig auf Home-Office umgestellt haben, sind die Auswirkungen auf Produktionspläne zu spüren. Verzögerungen für viele bevorstehende Titel könnten eine sehr reale Möglichkeit sein, von der wir in den kommenden Wochen und Monaten möglicherweise mehr sehen werden. Erst kürzlich schlug Microsoft vor, diese Möglichkeit für das Xbox…

Warframe für PS5 und Xbox Series X bestätigt

Games

Eines der aktuellsten meistgespielten Live-Service-Spiele ist Warframe. Das Actionspiel verfügt über ein stark auf Nahkampf ausgerichtetes Kampfsystem in einem ansonsten schützenlastigen Spiel. Der Titel ist seit seinem Start kostenlos und wurde auf verschiedenen Plattformen angeboten. Es scheint, dass es noch nicht fertig ist, da das Spiel immer weiter nach oben geht. In dem neuesten Bericht…

ARK: Survival Evolved

Ark: Survival Evolved – Neuer Spielerrekord auf Steam im März

Games

Nach all den Jahren ist Ark: Survival Evolved weiterhin stark – und tatsächlich stärker als je zuvor. Die Anzahl der Spieler von Ark: Survival Evolved auf Steam erreichte Anfang März einen neuen Rekord und wurde wochenlang doppelt so hoch wie üblich gespielt. Es scheint, dass hier eine Vielzahl von Faktoren eine Rolle spielen, aber die…