Neues Nintendo Switch-Spiel löscht absichtlich deinen Spielstand

Overmorrow: Ein einzigartiges Switch-Spiel mit einem Twist. Doch was genau passiert, dass der Spielstand verschwindet?

Overmorrow - Bild: PixelManta (Steam)

Bist du bereit für ein Abenteuer, das deine Grenzen testet? Overmorrow, ein neues Spiel für die Nintendo Switch, macht genau das, aber mit einem Kniff: Es löscht Spielstände des Nintendo Switch-Spiels absichtlich nach 30 Tagen. Klingt verrückt, oder?

Overmorrow ist ein Indie-Abenteuerspiel mit einem einzigartigen Ansatz. Du erkundest pixelige Landschaften und Charaktere von oben nach unten, während du die Geheimnisse einer mysteriösen Insel löst. Aber Vorsicht! Du hast nur 30 Tage Zeit, um alles zu entdecken, bevor dein Fortschritt zurückgesetzt wird. Es ist wie eine Herausforderung, die darauf wartet, gemeistert zu werden.

Overmorrow löscht Nintendo Switch Spielstand nach 30 Tagen

Wie funktioniert das Spiel eigentlich? Nun, es wurde zuerst auf Steam veröffentlicht, aber jetzt kommt es auch auf die Nintendo Switch. Der Trailer zeigt den coolen Kunststil und die entspannende Musik des Spiels, aber auch das Release-Datum: der 17. Mai.

Auch wenn der Verlust deines Fortschritts frustrierend klingen mag, ist es ein wichtiger Teil der Geschichte. Die Insel hat mysteriöse Kräfte, die die Zeit beeinflussen, und das spiegelt sich im Spiel wider. Sammle Runen, um weitere Geheimnisse zu entdecken und die Welt des Spiels zu erkunden. Aber sei gewarnt, die Runen sind begrenzt und du musst klug damit umgehen.

Werbung

Laut der Nintendo eShop-Beschreibung gibt es keine Zeitbegrenzung, außer dem 30-Tage-Reset. Du kannst jeden Tag so viel erkunden, wie du möchtest. Also nimm dir Zeit, um die Welt zu genießen, aber mach dich nicht verrückt, alles zu finden.

Overmorrow stammt von Marcus Clarke, einem Solo-Entwickler, der das Spiel über Kickstarter finanziert hat. Es ist erstaunlich zu sehen, was ein einzelner Mensch erschaffen kann!

Fakten
Mehr zum Thema