Blogheim.at Logo

Nintendo Switch-Kracher: Dateigröße von “Pokemon Sword and Shield” liegt angeblich über 10 GB

Das größte Pokemon-Videospiel aller Zeiten?

Artikel von
Pokemon Sword and Shield - (C) Nintendo

Wenn Pokemon Sword and Shield noch mehr als einen Monat vor dem Start ist, erwarten man nicht, dass Informationen zu Dingen wie der Dateigröße auftauchen. Aber es scheint, dass wir diese Informationen haben. Twitter-User @MIN428 hat ein Bild einer Download-Karte für das Spiel gepostet, auf dem eine Dateigröße von 10,3 GB angegeben ist. Das können wir auch ohne Verständnis der japansichen Schrift sehen.

Eine Download-Karte für ein Spiel – ein beliebiges Spiel – ist an und für sich nichts Ungewöhnliches. Sie taucht jedoch selten so weit vor dem Start eines Spiels auf. Erwähnt werden muss auch, dass auf den eShop-Seiten des Titels noch keine Dateigröße angegeben sind. Dies wird normalerweise erst dann angezeigt, wenn die Spiele vergoldet sind und / oder vorgeladen werden müssen.

Advertisment

Sollte sich dies jedoch als ungenau herausstellen, wäre dies für die Art von Spielen, die Pokemon Sword and Shield entwickeln, selbstverständlich. Es ist die bislang größte Produktion für ein Pokemon-Spiel, und Dinge wie die große Wild Area allein würden es zu einem heftigen Spiel machen. Zum Vergleich: The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat eine Dateigröße von 14,4 GB. Das letztjährige Pokemon Let’s Go ist mit 4,55 GB relativ klein. Für Switch-Standards sind 10,3 GB ziemlich umfangreich (insbesondere für ein Pokemon-Spiel).

Für dich von Interesse:   Pokemon Go: Polizisten entlassen weil sie Relaxo fangen wollten

Es sollte nicht lange dauern, bis Nintendo die Dateigröße von Pokemon Sword and Shield offiziell bestätigt und das Spiel am 15. November startet.

AktuelleGames News