Blogheim.at Logo

Nintendo Switch: Geleakter Resident Evil-Titel bald offiziell?

Resident Evil: Switch

Artikel von
Capcom Logo - ©Capcom

Ein bereits geleakter Resident Evil Titel für die Nintendo Switch könnte noch diesen Monat offiziell von Capcom angekündigt werden.

Capcom Hack

Letztes Jahr wurde Capcom gehackt was ein Leak von vielen kommenden Titeln zur Folge hatte. Eines dieser Projekte heißt Resident Evil: Outrage welches noch dieses Jahr erscheinen sollte. Allerdings wurde das Projekt bisher nicht offiziell angekündigt, weshalb diese bald geschehen müsste. Natürlich kann auch die andauernde Pandemie, die Entwicklung des Zombie-Spiels nach hinten verschoben haben. Der Leak könnte aber auch eine komplette Missinterpretation sein.

Advertisment

Resident Evil: Outrage

Den Gerüchten zufolge, wird sich der Titel um die Figur Rebecca Chambers drehen. Weiters soll es sich um einen Exklusiv-Titel auf Zeit handeln. Was bedeuten würde, dass dieser Titel später auch auf anderen Plattformen zu finden sein wird. Auf alle Fälle soll sich Resident Evil: Outrage noch in Entwicklung befinden.

Nintendo Direct

Bald könnte eine Nintendo Direct stattfinden, denn irgendwann müssen ja sämtliche kommenden Titel angekündigt werden. Ein passender Zeitpunkt Resident Evil: Outrage für die Nintendo Switch vorzustellen. Allerdings ist auch eine Nintendo Direct noch nicht angekündigt worden, was aber ganz nach Nintendo aussieht.

Tokyo Game Show

Allerdings könnte Capcom seinen kommenden dies auch auf der Tokyo Game Show 2021 vorstellen. Dies wäre naheliegend, da dort auch Capcom vertreten sein wird. Nintendo wird dort leider abwesend sein. Allerdings wird Square Enix dort einen Nintendo Switch Titel vorstellen: Project Triangle Strategy.

Für dich von Interesse:   Animal Crossing: New Horizons - So startet man seine Insel neu

Quelle: twitter.com via SamusHunter2

AktuelleGames News