Dailygame.at

Nach fast 30 Jahren hat das erste Doom-Spiel ein riesiges Update erhalten

DOOM Eternal - (C) id Software

Doom ist fast 30 Jahre alt. Jetzt fühle ich mich auch alt. Trotz des Alters des FPS-Spielsstellt Bethesda immer noch Updates zur Verfügung, und für den klassischen Shooter ist gerade ein neuer Patch eingetroffen.

Mit dem Update kann man das ursprüngliche Spiel und seine Fortsetzung, Doom II, zum ersten Mal mit 60 fps spielen – von maximal 35 fps, die zuvor möglich waren. Außerdem werden sowohl Spiele als auch die Unterstützung von Community-Add-Ons kurz vorgestellt, die Bethesda ab sofort kostenlos einführt.

Mit den neuen Optionen kann man schneller und einfacher zwischen den Waffen wechseln, auswählen, auf welcher Ebene man starten möchte, und das ursprünglich vom Entwickler beabsichtigte Seitenverhältnis von 4: 3 einhalten. Die vollständige Liste der Patchnotes findet man im Bethesda-Forum.

Die Add-Ons von Bethesda bedeuten, dass man zum ersten Mal seit Jahren kostenlosen Doom– und Doom II-Content erhaltet. Bethesda sagt, sie bestehen aus „einigen der besten professionell erstellten Inhalte und Community-Inhalten, die in den letzten 25 Jahren für diese Spiele erstellt wurden“ – mit anderen Worten: Du hast sie vielleicht schon einmal gespielt. Jetzt gibt es das alles kostenlos als Patch.

Bethesda fährt fort: “Auf Doom und Doom II findest du nun TNT: Evilution und The Plutonia Experiment, die beiden Kartenpakete, die die Veröffentlichung von Final Doom im Einzelhandel darstellten. Zusammen repräsentieren diese alleine über 60 Levels des Gameplays! Auf Doom sieht man Sigil, eine originelle Kampagne des legendären Designers John Romero. Und mit Doom II findest du auch No Rest for the Living, ein Kartenpaket, von Nerve Software.”

Doom wurde natürlich 2016 neu gestartet. Eine Fortsetzung, Doom Eternal, soll am 20. März 2020 erscheinen.

Bleibt informiert! Holt euch unseren Newsletter, zweimal die Woche - aktuelle Games-News - per E-Mail.

AktuelleGames-News

Switch vs. PlayStation 4 vs. Xbox One

GDC-Umfrage: PS5 liegt vor Xbox Series X und Nintendo Switch für Videospiel-Entwickler

Games

Derzeit erscheinen für die Nintendo Switch die meisten Videospiele im Jahr. Das liegt natürlich auch daran, dass Nintendo großes Interesse an Indie-Titeln für seine Hybrid-Konsole hat. Doch was sagen die Videospiel-Entwickler für die Zukunft? Für welches System möchten sie am liebsten ein Videospiel entwickeln? Die GDC-Umfrage gibt uns eine Antwort. Die nächste Generation von Konsolen…

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt RED

Cyberpunk 2077-Entwickler bestreitet Grund für Verzögerung wegen der Xbox One

Games

Cyberpunk 2077 hat die Chance, eines zu werden, das über allem steht, obwohl es dieses Jahr eine Menge sehr großer Spiele gibt. Das Spiel sollte ursprünglich in wenigen Monaten im April herauskommen, musste aber eine Verzögerung bis September hinnehmen. Gerüchte gingen um, dass ein großer Teil des Grundes für die Verzögerung eine schlechte Leistung in…

Breath of the Wildrim

Dieser Skyrim-Mod verwandelt es in ein Breath of the Wild

PC-Games

“Breath of the Wildrim” ist ein Retextur-Projekt, das Skyrim wie Zelda aussehen lässt, genauer wie Breath of the Wild. Bethesda’s Meisterwerk sieht aus wie Nintendo’s Meisterwerk. Das ist doch schön. Reddit-Benutzer ReallyBigSandwich, der sein Projekt mit einem Schaufenster mit Bildvorschau präsentiert hat, bescherrt uns ein paar wirklich schöne Impressionen. Im Spiel gibt es Aufnahmen von…

Age of Empires 3 - (C) Microsoft

Die Beta-Version der Age of Empires 3 Definitive Edition startet im Februar

PC-Games

Die Remaster von Microsofts klassischen Echtzeit-Strategie-Titeln hören noch nicht auf. Auf uns wartetnoch Age of Empires 3: Definitive Edition. Wir haben wenig über das Spiel gehört, seit die Trilogie der Remaster angekündigt wurde, aber es scheint, dass die Entwickler bereit sind, die Dinge vorzuführen. Jetzt haben sie angekündigt, dass die Beta bald beginnen soll. Die…