Monster Hunter Rise Demo zwingt Nintendo eShop-Server in die Knie

Aufgrund der zeitlichen begrenzten Demo zu Monster Hunter Rise sind die Server von Nintendo bald überlastet.

Artikel von
Monster Hunter Rise - ©Capcom

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Demo
  • Gleich zwei Monster Hunter Titel werden heuer erscheinen

Eine zeitlich begrenzte und kostenlose Demo ist gerade für die Nintendo Switch online. Die Nachfrage ist sehr hoch was die Belastung der Nintendo eShop Server zu Folge hat. Nintendo Japan bittet nun auf Twitter höflich, geduldig zu sein und die Server zu schonen.

Monster Downloads

Die Demo zum dritten Teil der Reihe ist zeitlich, aber auch spielerisch nur begrenzt. So ist die Anzahl der auszuwählenden Quests gering und die Anzahl der Versuche limitiert. Offensichtlich hat Nintendo nicht mit so einer starken Nachfrage der Demo von Monster Hunter Rise gerechnet. Vermutlich ist die angekündigte Rückkehr klassischer Monster ein Mitgrund, dass das Interesse der Demo deutlich höher als sonst üblich ist. Monster Downloads für ein Monster Spiel.

WERBUNG

Monster Hunter Rise

Monster Hunter Rise wird am 26. März 2021 für den Nintendo Switch veröffentlicht. Capcom hat außerdem ein Amiibo für den Monster Titel veröffentlicht. Zusätzlich wird Monster Hunter Rise auch alte Monster aus den vorherigen Titeln bringen und natürlich werden auch neue Monster die Fans auf Trab halten. Darüber hinaus wird Capcom neben Monster Hunter Rise schon einen weiteren Titel namens Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin veröffentlichen.

Die Demo-Version für die Switch wird noch bis zum 31. Januar 2021 im Nintendo eShop verfügbar sein.

Quelle: dualshockers.com

Mehr zum Thema

mehrgaming news